Wednesday 24. April 2019

Martins-Chor: Jahresfeier mit Wichteln

Bei der Jahresfeier des Martins-Chor, wurden die Mitglieder von ihren "Wichteln" beschenkt, einige erhielten sogar ein persönliches Gedicht!

 

            Wichtelgedicht:

 

1)         Vorbei geht schnöi a so a Joahr
            es hot se vü ton im MartinsChor!
            San gwen in Woifgong und im Leckermoos,
            so Manchem hots onton des und dos.

2)         De Kirabenkan san oft koit,
            neama noi, meistens scho recht oit -
            san grob gschliffm und neama fein -
            do ziagst da leicht an Schiefern ein!

3)         Im Sopran tuat oane gonz sche wetzn,
            „Pass auf! – do konnst di gscheit voletzn!“
            Gesagt – getan, scho rinnt des Bluat,
            da Schiefer steckt, des is nit guat!

4)         Beim nächstn Auftritt – auspoistat is sie jetzt gonz dick,
            damit ihr neama passiert a so a Missgeschick!
            Den guatn Stoikittl hots intan Dirndl o,
            dass sa si gonz gwiss neama wehtoan ko!

5)         A wenk noch Stoi riacha tuat er scho,
            „ob der durchs Dirndl duristinka ko?“
            Oba des schlechte Gwissn hot si pockt,
            wia d’Moni des nächste Liad onsogt.

6)         Sie wird gonz rot und a gonz klein…
            „Wir singen des Weihnchtslied Nummer neun!“
            „Nun seid ihr wohlgerochen…“
            do hot sa sich glei hintern Orgelblock verkrochn.

7)         Sie denkt sich jetzt – des mitn Kittl hot nit to -
            beim nächstn Moi ziag i mei woame Hosn o!
            A schwoaze is - ihr gonz de schena,
            nur da Reißverschluss tuat a wenk klemma.

8)         Damit der Verschluß jetzt endlich hoit,
            reißt sie on mit oller Gwoit.
            Auf oamoi hot sie des Trum scho in da Hond,
            und prompt geht d’Hosn ia vonond.

9)         Ois steht auf – es is zum Singa,
            doch sie is nit auf d’Heh zum Bringa!
            „Wos soid i toa? – Wos fong i o? -
            De Hosn rutscht mir jo glei davo!“

10)       Irgendwos werd I scho findn,
            muaß I mia hoit wos umabindn!
           
Blusn, Leubö, Schal und Joppm
            nimmts um die Peinlichkeit zu stoppm.

11)       Sche longsom heat se auf der Gspoaß,
            ihr wird boid scho so richtig hoaß.
            D’Kletzn rout, sie tuat frei z’springa,
            wia da Kelomat fongts o zum Singa.

12)       Zur Obkühlung und Beruhigung der Nervm
            muaß sa sich jetzt an Radla, oder zwoa, einwerfen!

 

            Des is passiert, es is koa Witz,
            von Romsau obm – da Stüpfö Mitz!

 

            Alles Gute von deinem Wichtel!

            Bad Goisern, im Jänner 2018

 

 

Gottesdienstordnung

Gottesdienstordnung Download 14.04. - 21.04.2019
Pfarre Bad Goisern
4822 Bad Goisern
Untere Marktstraße 10
Telefon: 06135/8243
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: