Monday 3. August 2020

Christophorussammlung So. 26. 7. 2020

Nächsten Sonntag halten wir wieder die Christophorushilfe: Pro unfallfreiem Kilometer einen ZehntelCent für ein MIVA-Auto“. Unter diesem Motto bittet die MIVA Austria im Rahmen ihrer großen Jahressammlung auch in diesem Jahr um Spenden für Mobilität. Gerade jetzt, im Schatten der weltweiten Corona-Pandemie, ist diese Hilfe und ein offenes Herz von ganz besonderer Bedeutung. TROTZ DISTANZ MUSS NÄHE SPÜRBAR BLEIBEN.

Neben Europa trifft die Corona-Pandemie vor allem die Länder in Afrika, Asien und Lateinamerika mit voller Intensität – eine gesundheitliche, aber auch ökonomische Katastrophe. Es liegen wieder Spendensackerl auf. Sie können die Spenden steuerlich abschreiben, wenn sie sie aufschreiben lassen. Danke für Ihre Spende.


 

Vatikanische Museen

Weiteres Angebot, damit einem "Decke nicht auf den Kopf fällt" 

 

Vatikanische Museen - Link 

 

Rundum durch die Sixtinische Kapelle - Link 

Uffizien in Zeiten des Virus

Uffizien in Zeiten des Virus

Zwischen 1349 und 1351 verfasste der italienische Poet Giovanni Boccaccio eine Sammlung von Geschichten, die unter dem Titel „Decameron“ weltberühmt wurde. Diese Geschichten erzählen sich in dem Werk Boccaccios junge Leute in einer Villa auf dem Land, in die sie vor der Pest in Florenz geflohen waren. In Italien herrscht zwar keine Pest, doch das Coronavirus hat das öffentliche Leben lahmgelegt. Auch alle Museen sind geschlossen.
Eike Schmidt, Direktor der Uffizien in Florenz, griff die Idee des Geschichtenerzählens in Pest- bzw. Virenzeiten auf und entwickelte das Projekt „Uffizi Decameron“.

 

Sendung Mo. 16. 3. 2020 - Ö1 Morgenjournal

 

Verlautbarung unseres Hr. Bischofs

Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie


Zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie hat der Bundeskanzler die Spitzen der anerkannten Kirchen- und Religionsgemeinschaften am heutigen Donnerstag zu einer Beratung eingeladen.

Zur Prävention - Coronavirus

Auf der Website https://www.dioezese-linz.at/corona wird versucht jene Informationen, die für die Öffentlichkeit wichtig sind aktuell zu halten.  

Familienkreuzweg 5. Fastensonntag 29. 3. 2020 14. 00 Uhr in Eberschwang

Abgesagt!!

Wir dürfen alle herzlich einladen zu einem "Familienkreuzweg" für Männer, Frauen ,Kinder, veranstaltet von der KMB des Dekanates Altheim und Ried

 

 

Treffpunkt oberhalb der Taufkapelle, - siehe Beschreibung  anhand einer Skizze (download), dann Gang des Kreuzweges, angelegt von der KMB Eberschwang. 

 

Anschließend noch Möglichkeit zur Einkehr ins GH beim Schilift. 

 

 

Anbei download des Kreuzweges "Gemeindekreuzweg" - download

 

Bei der Anfahrt weist im letzten Teil die FF Zeiling den Weg Richtung Taufkapelle.

Es ist eine idyllische Lage, direkt am Hausruckwald. 

Oben beginnt dann ein schöne Wanderweg, nordwärts oder südwärts den ganz Hausruck entlang. 

Bei starkem Schlechtwetter ist der Kreuzweg in der Pfarrkirche Eberschwang. 

 

Wort unseres Dechants Propst Markus Grasl CanReg zur Fastenzeit 2020

Liebe Pfarrangehörige!


Seit 1. August 2017 bin ich Dechant unseres Dekanats Altheim. Mit diesem Wort an euch möchte ich einerseits auf die vergangenen gut 2,5 Jahre zurückschauen und gleichzeitig den Blick in die Zukunft richten. Unter unserem Motto zaumwoxn und einander stärken haben wir miteinander bereits einiges erreicht, worüber wir uns freuen und auch stolz sein können. Erste gemeinsame Schritte sind wir gegangen, mögen noch viele weitere folgen.

Namenstage
Hl. Benno von Einsiedeln, Hl. Burchard von Rot, Hl. Lydia, Nikodemus
Aus der Diözese
Die OÖ. Stiftskonzerte fanden von 24. bis 26. Juli 2020 statt.

Das waren die OÖ. Stiftskonzerte 2020

Vier Konzerte konnten in der 47. Saison der OÖ. Stiftskonzertevom 24. bis 26. Juli 2020 geboten werden.

P. Bernhard Bürgler, Provinzial der Jesuiten in Österreich

Jesuiten: P. Bürgler SJ wird neue Provinz Zentraleuropa leiten

P. Bernhard Bürgler SJ ist vom Generaloberen der Jesuiten, P. Arturo Sosa SJ, zum ersten Provinzial der neuen...

Die Caritas versorgt unterernährte Kinder im Kongo. Bevor das Kind den nahrhaften Brei bekommt, wird durch eine Untersuchung der Grad der Unterernährung festgestellt.

„Corona hat das Hungerproblem im Kongo deutlich verschärft“

Caritas-MitarbeiterInnenberichten in der KirchenZeitung von der aktuellen Lage aus der Demokratischen Republik Kongo.
Evangelium von heute
Mt - Mt 14,22-36 Nachdem Jesus die Menge gespeist hatte, forderte er die Jünger auf, ins Boot zu steigen und an das andere Ufer vorauszufahren. Inzwischen wollte er die Leute nach Hause schicken. Nachdem er sie...

 

Radio Vatikan
Pfarre Altheim
4950 Altheim
St. Laurenz 26
Telefon: 07723/42455
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: