Tuesday 29. September 2020
Pfarre Adlwang

Der Heilige Brunnen

Die Anfänge des Heiligen Brunnens in Adlwang liegen im Dunkeln. Es mag sein, dass sie bereits in vorchristliche Zeit zurückgehen. Etliche Sagen umranken diesen besonderen Ort.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kriegl Kapelle

Die Kapelle befindet sich neben dem Kriegl-Gut, 500 m außerhalb Adlwang Richtung Bad Hall.
Sie wurde 2013/2014 renoviert.

 

 

 

 

 

 

 

 

St. Nikolauskapelle

                               Die St. Nikolauskapelle wurde auf Initiative von Mag. Ernest Ulbrich 1987 erbaut.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ackerl Kapelle

Die Ackerl-Kapelle wurde 1902 von den damaligen Besitzern des Ackerl-Gutes, Georg und Katharina Gaißberger, errichtet.
Früher führte der Wallfahrerweg der Sierninger an der Kapelle vorbei, heute werden dort noch Maiandachten gehalten.
Die Familie Gaißberger - Besitzer des Ackerl-Gutes - betreut die Kapelle.

 

 

 

 

 

Bauer zu Flachenegg Kapelle

Die Kapelle befindet sich neben dem Gut "Bauer zu Flachenegg" und ist in Besitz von der Familie Platzer. Der Wallfahrerweg von Nußbach führt unmittelbar an der Kapelle vorbei.

 

 

 

 

 

 

 

 

Pater Pio Kapelle

Am Sonntag den 22.September 2013, um 14,30 fand die feierliche Segnung der von Frieda und Alois Kammerhuber, vulgo Dichtl erbaute "Pater Pio-Kapelle" statt. Zahlreiche Freunde, Nachbarn und Bekannte wohnten der von P. Mag. Georg Pfeil, P. Anton Schierl  und P. Dr. Robert Huber feierlich gehaltenen Segnung im Rahmen einer hl. Messe bei. Im Anschluss der hl. Messe mit Segnung der Kapelle und sakralen Ausstattung luden die Kapellenstifter alle Besucher zu einem kleinen Imbiss ein.

 

 

 

Weißes Kreuz

Das Weiße Kreuz befindet sich an der Ortsausfahrt von Adlwang in Richtung Waldneukirchen. Der Bildstock wird oft auch als "Pestsäule" bezeichnet. Er dürfte aus Dankbarkeit für das Ende der Pest im ausgehenden 17. Jahrhudert errichtet worden sein.
Heute ist das Weiße Kreuz Sammelpunkt für die Wallfahrer aus dem Steyrtal und Ort für Andachten.

 

 

Spendenaufruf

Für Urnennischen und Urnenerdgräber sind Reservierungsanträge möglich. Detailauskünfte erteilt das Pfarramt (Tel.:07258/3904)
Jede finanzielle Unterstützung wird dankbar angenommen. Dafür wurde folgendes Bau- bzw. Spendenkonto bei der Raika Adlwang eingerichtet:
Pfarre Adlwang -
IBAN: AT58 3456 0000 0232 8110

 

Evangelium von heute
Joh - Joh 1,47-51 In jener Zeit sah Jesus Natanaël auf sich zukommen und sagte über ihn: Da kommt ein echter Israelit, ein Mann ohne Falschheit. Natanaël fragte ihn: Woher kennst du mich? Jesus antwortete ihm: Schon...
Namenstage
Erzengel, Sel. Johannes von Dukla OFM, Hl. Liutwin (Lutwin) von Trier, Hl. Konrad von Zähringen
Pfarre Adlwang
4541 Adlwang
Bad-Haller-Straße 6
Telefon: 07258/3904
Telefax: 07258/3904-4
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: