Tuesday 15. October 2019

Veranstaltungen Februar / März 2018

Terminkalender

Terminauswahl von Veranstaltungen und Ereignissen in der Katholischen Kirche in Oberösterreich.

 

FEBRUAR

 

Do 1.2.    
Gebetsstunde für die verfolgten Christen
zum Thema „Christenverfolgung heute“
Mit Dr. Josef Pühringer, LH a. D., Vorsitzender von Pro oriente Sektion Linz
19.00 Uhr, Kirche der Marienschwestern, Linz, Friedensplatz 1
Veranstalter: CSI - Christian Solidarity International Ö, ICO - Initiative Christlicher Orient, Pax Christi OÖ

 

Do 1.2.    
Queer-Gottesdienst
Die Queer-Gottesdienste des DAHOP Linz sind außergewöhnlich, weil sie nicht nur eine lebendige Feier darstellen, sondern auch ein Zeichen setzen wollen für die Offenheit gegenüber homosexuellen Menschen.
19.00 Uhr, Ursulinenkirche Linz
Veranstalter: DAHOP Linz (Diözesaner Arbeitskreis für Homosexuellenpastoral der Katholischen Aktion Oberösterreich),  

 

Fr 2.2.    
Eröffnung und Segnung der neuen Räumlichkeiten des Ordensklinikums Linz
Mit Bischof Dr. Manfred Scheuer
14.00 Uhr, Gesundheitszentrum, Linz, Steingasse 4

 

Fr 2.2.    
Seelsorgeteam-Jahrestreffen 2018
Im Modell der Seelsorgeteams übernehmen Ehrenamtliche gemeinsam mit dem zuständigen Priester Verantwortung für die vier Grundfunktionen der Kirche: Verkündigung, Caritas, Liturgie, Koinonia/Gemeinschaft, für Leitung und Seelsorge einer Pfarrgemeinde.
14.30 – 22.00 Uhr, Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels

 

Fr 2.2.    
Diözesaner Bibeltag
„Der Heilige Geist und wir haben beschlossen“ (Apg 15,28) – Inspirierende Impulse für christliche Gemeinden.
Referent: Prof. Dr. Hans-Georg Gradl (Trier)
14.30 – 22.00 Uhr, Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels

 

Fr 2.2.    
Kaffee trinken und Gutes tun: „Coffee to help“ mit Bischof Scheuer
Bischof Dr. Manfred Scheuer und die Auslandshilfe der Caritas OÖ laden zu einem „Coffee to help“ ins Haus der Frau ein.
Unterstützt wird ein Frauenprojekt der Kongregation der Helferinnen in Domokos/Rumänien. Sr. Erika Ilyés, die Verantwortliche für Frauen- und Familienpastoral der Helferinnen in der Region, wird zu Gast sein.
15.00 – 17.00 Uhr, Bildungs- und Begegnungszentrum Haus der Frau, Linz, Volksgartenstraße 18

 

Fr 2.2.    
Stift Kremsmünster:
„Haben Klöster noch Zukunft?“
Statements und Podiumsdiskussion mit Soziologin Dr.in Isabelle Jonveaux und Abt Petrus Pilsinger OSB (Stift Seitenstetten).
Präsentation des Buches „Mönch sein heute“.
20.00 Uhr, Wintersaal des Stiftes Kremsmünster

 

Sa 3.2.    
Zertifikatsverleihung an VorlesepatInnen
Abschluss des „Ganz Ohr“-Lehrgangs mit Zertifikatsverleihung an VorlesepatInnen. VorlesepatInnen gehen in Bibliotheken, Kindergärten, Schulen oder Spielgruppen und wecken bei den Kindern Leselust und Freude am Buch.
9.00 – 17.00 Uhr, Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels

 

Sa 3.2.    
Tag des geweihten Lebens     
zum Thema „Neuer Wein in neue Schläuche?!“ Wege zwischen Tradition und Zukunft.
Mit Impuls von Bischof Dr. Manfred Scheuer und Statements junger Ordensfrauen.
Ab 13.30 Uhr, Kreuzschwestern Linz, Stockhofstraße 2
15.45 Uhr, Eucharistiefeier mit Bischof Dr. Manfred Scheuer

 

So 4.2.    
Beteiligung verändert: Kunstprojekt „Orte an Grenzen“
Gemeinsam mit der Künstlerin Sibylle Ettengruber setzt Welthaus Linz, die entwicklungspolitische Fachstelle der Diözese Linz, das Kunstprojekt „Orte an Grenzen“ im Jänner und Februar 2018 in fünf oberösterreichischen Gemeinden um. Ihr geht es darum, durch eine künstlerische Intervention Menschen zu bewegen, um teilzuhaben, sich angesprochen zu fühlen, mitzumachen und vielleicht sogar seine eigenen Grenzen zu überwinden oder neu zu erfahren. Das ist auch der Anspruch, den Welthaus Linz an das Kunstprojekt stellt, denn Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit des Welthauses regen an, nachzudenken und teilzuhaben an einem Prozess. Ein Teil von etwas zu sein setzt Beteiligung voraus.
Termine für die Aktionen:
4.2.: Pfarre Altmünster
18.2.: Pfarre Lohnsburg
25.2.: Pfarre St. Ulrich bei Steyr

 

So 4.2.    
50 Jahre Pfarre Maria Puchheim
Festgottesdienst mit Bischof Dr. Manfred Scheuer
9.00 Uhr, Pfarrkirche Maria Puchheim, Attnang-Puchheim, Gmundner Straße 1b

 

Mo 5.2.    
Kepler Salon
Kunst / Kirche / Gesellschaft / Seelsorge
ist nicht nur der Titel der jüngst erschienenen Publikation des Kunstreferats/Diözesankonservatorats der Diözese Linz, sondern auch Programm der Katholischen Kirche in OÖ, die mit vielen KünstlerInnen-Aufträgen aus dem kulturellen Leben des Landes nicht mehr wegzudenken ist. Kirche ist somit vor Ort nicht nur seelsorgliche, sondern auch kulturelle Nahversorgerin.
Intendant Norbert Trawöger im Gespräch mit Pastoralamtsdirektorin Mag.a Gabriele Eder-Cakl und Kunstreferent und Diözesankonservator MMMag. Hubert Nitsch
19.30 Uhr, Kepler-Salon, Linz, Rathausgasse 3

 

Di 6.2.    
Veranstaltungsreihe „Schlager-Zeit & Friends“:
Dr. Stefan Schlager (Gesellschaft & Theologie, Theol. Erwachsenenbildung, Diözese Linz) und Lic. Murat Baser (Vors. der Islamischen Religionsgemeinde Linz) im Gespräch über die Schätze aus Christentum und Islam, über Lebenskunst und das, was die TeilnehmerInnen derzeit beschäftigt.
17.00 – 18.00 Uhr, URBI@ORBI – Kirche in der City, Linz, Bethlehemstr. 1a

 

Di 6.2.    
Quartals.Gespräch: Kapitalismuskritik – Marx reloaded?
Wissenschaft und Praxis im Gespräch.
Am 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag des Philosophen und Kapitalismuskritikers Karl Marx zum 200. Mal. Marx‘ Theorien werden (derzeit wieder) kontrovers diskutiert, wenn es um Kulturen und Kritiken des Kapitalismus geht.    
Es diskutieren Mag.a Anna Wall-Strasser (Leiterin der Betriebsseelsorge OÖ) und Univ.-Prof. Dr. Christian Spieß (KU Linz)
18.00 – 19.30 Uhr, Pfarrhof der Stadtpfarre Linz, Pfarrplatz 3
Eine Kooperationsveranstaltung von Theologisch-praktischer Quartalschrift (KU Linz), Personalentwicklung der Diözesanfinanzkammer und Pastoralamt der Diözese Linz, KBW-Treffpunkt Bildung, Bildungszentrum Haus der Frau.

 

Mi 7.2.    
Von der Rolle zum Kodex
Präsentation wertvoller Bibelausgaben aus unterschiedlichen Jahrhunderten.
U. a. mit Mag. Markus Bürscher (Bibliothekar, KU Linz), Univ.-Prof. em. Dr. Franz Hubmann, Dr. Franz Kogler (Leiter Bibelwerk Linz)
19.00 Uhr, Diözesanhaus Linz, Kapuzinerstraße 84

 

Do 8.2.    
Abseits von Vorurteilen
Die Psychologin Orsolya Korodi-Szász, Leiterin des Caritas-Tageszentrums in Singeorgiu de Mures in Siebenbürgen/Rumänien (Caritas Alba Iulia) erzählt von der Lebenssituation der Roma in Rumänien, vom Alltag und den Herausforderungen ihrer Arbeit und von Einzelschicksalen ihrer Schützlinge, die im Tageszentrum betreut werden (Englisch mit Übersetzung).
Daneben soll auch zur Sprache kommen, wie wir in OÖ mit dem Thema Betteln umgehen können – seit Herbst 2015 gibt es im Kloster Puchheim eine Notschlafstelle für Roma aus der Ostslowakei. Mag.a Michaela Haunold, Leiterin der Kontaktstelle für Armutsmigration der Caritas OÖ, gibt Einblicke in ihre Erfahrungen und steht für Fragen zum Thema Betteln zur Verfügung.
19.00 Uhr, Bildungszentrum Maximilianhaus, Attnang-Puchheim

 

Fr 9.2.    
Migration, Flucht & Religion
Migration und Flucht sind für Kirchen und Theologie „Zeichen der Zeit“. Wie lassen sich diese „Jahrhundertherausforderungen“ aus christlicher Sicht wahrnehmen? Wie können EuropäerInnen einer kulturell und religiös pluralen Gesellschaft friedlich zusammenleben? Was können die Kirchen in den Migrationsgesellschaften Europas beitragen?
Referentin: Assoz.-Prof.in MMag.a Dr.in Regina Polak MAS, Institut für Praktische Theologie an der Uni Wien
19.00 Uhr, Bildungszentrum Maximilianhaus, Attnang-Puchheim

 

So 11.2.    
Gottesdienst für Liebende anlässlich des Valentinstags.
Unter dem Titel „Schön, dass es dich gibt …“ werden Impulse von
Papst Franziskus aus Amoris laetitia zu „bitte, danke, entschuldige“ in die Gestaltung einfließen.
Mit Mag. Franz Harant, Beziehungs-, Ehe- und Familienseelsorger der Diözese Linz
17.00 Uhr, Ursulinenkirche Linz
Anschließend Agape im URBI@ORBI – Kirche in der City, Linz, Bethlehemstr. 1a

 

Mi 14.2.    
Aschermittwoch

    
Mi 14.2.    
Valentinstag
Weil der Valentinstag heuer auf den Aschermittwoch fällt, werden Gottesdienste für Paare und Valentinsveranstaltungen in den Pfarren vorher oder nachher stattfinden.

 

Mi 14.2.    
Aschermittwoch mit Kunst: „Memento mori – Kunst in der Krypta“
20.00 Uhr, Aschermittwoch-Liturgie in der Ursulinenkirche Linz.
Anschließend Eröffnung der Installation „Nachhall“ von Violeta Ivanova und Elke Halbmayer (Förderpreisträgerinnen des Diözesankunstvereins Linz 2016/2017) in Anwesenheit der Künstlerinnen.
Intervention in der Krypta und im Turmzimmer.
Ausstellungsdauer bis Karfreitag, 30. März 2018
Kunstgespräch mit Elke Halbmayer und Violeta Ivanova am 2. März um 18.00 Uhr in der Ursulinenkirche Linz.

 

Mi 14.2. – Di 3.4.    
„VON WEGEN“ – Labyrinth auf dem Linzer Domplatz
In der Fastenzeit wird im Rahmen der Fastenaktion der Katholischen Jugend OÖ am Linzer Domplatz ein Labyrinth errichtet. Es hat einen Durchmesser von 20 Metern, eine einfache Wegstrecke von ca. 300 m und lädt zum Begehen und Meditieren ein.    
Die Aktion ist von Aschermittwoch (14.2.) bis Dienstag nach Ostern (3.4.) am Domplatz frei zugängig.
Am 9. und 23. März, jeweils von 19.30 – 21.00 Uhr, lädt die Katholische Jugend zu einem Lichterlabyrinth ein.

 

Mi 14.2./Do 15.2.
„Augenblicke – Kurzfilme im Kino 2018“
In den oö. Programmkinos wird kirchliche Kinoarbeit in Form von zehn Kurzfilmen gezeigt. Es sind Filme von jungen KünstlerInnen, Beiträge von Filmhochschulen usw., die sich vom Mainstream der Filmlandschaft abheben.
Diese Filme laufen zu unterschiedlichen Terminen bis Ende April.
Starttermine in den oö. Programmkinos:
14.2.: Lichtspiele Katsdorf
15.2.: Moviemento Linz, Local-Bühne Freistadt, Programmkino Wels, Stadtkino Grein, Lichtspiele Lenzing
Jeweils 20.00 Uhr
Alle weiteren Termine werden laufend auf der Homepage des Medienverleihs der Diözese Linz veröffentlicht.

 

Do 15.2.    
Frauentag im oberen Mühlviertel
Themen: „Maria Magdalena, die Frau, die Jesus liebte“, mit Mag.a Martha Leonhartsberger und „Halb so viel ist auch genug“, mit Kons. Monika Krautgartner.
9.00 – 16.30 Uhr, Vereinshaus Aigen, Aigen-Schlägl
 

Do 15.2.    
Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz
Infotag für Studieninteressierte
17.00 – 19.30 Uhr, allgemeine Informationen zum Studium
16.30 – 20.00 Uhr, Infopoints für jede Studienrichtung
Darüber hinaus gibt es Führungen durch das Haus.
Linz, Salesianumweg 3

 

Do 15.2.    
Jüdinnen – Christinnen – Musliminnen: Interreligiöse Begegnung für Frauen zum Thema „Fasten“
19.00 Uhr, Bildungs- und Begegnungszentrum Haus der Frau, Linz, Volksgartenstraße 18

 

Fr 16.2.    
Zulassungsfeier zur Erwachsenentaufe
19.30 Uhr, Mariendom Linz

 

Di 20./Mi 21.2.    
Fachtagung für PädagogInnen in kirchlichen Kindertageseinrichtungen
unter dem Titel „Spielen.Leben.Lernen“
ReferentInnen: Dr. Christoph Quarch, Philosoph, Religionswissenschaftler (Fulda); Prof. Dr. Andre Franz Zimpel, Psychologe, Sonderpädagoge (Hamburg); Prof.in DDr.in Katharina Ceming, Publizistin und Dozentin (Augsburg)
Atrium, Bad Schallerbach

 

Fr 23.2.    
Familienfasttag der Katholischen Frauenbewegung

 

Di 27.2.    
Spatenstichfeier der ELAG-Immobilien AG für „Wohnen am Park“ in Haid
U. a. mit Finanzdirektor Mag. Reinhold Prinz (Diözese Linz), Egon Peter Karl, MBA MSc, Ing. Friedrich Guggenberger, akad. IM (beide Vorstand ELAG-Immobilien AG)
14.00 Uhr

 

Di 27.2.    
Aus der Veranstaltungsreihe „Frieden im Dialog“:
„Wie viel Tier darf’s sein?“ – Theologisch-ethische Anfragen an unseren Fleischkonsum.
Gespräch mit Univ.-Prof. Dr. Michael Rosenberger, KU Linz
18.30 Uhr, URBI@ORBI Linz, Bethlehemstraße 1a
Eine Veranstaltung von Pax Christi OÖ, URBI@ORBI, Katholischem und Evangelischem Bildungswerk OÖ, Abt. Gesellschaft und Theologie (Sozialreferat) der Diözese Linz.

 

Di 27.2. – Do 1.3.   
Tagung der Höheren Oberinnen der Frauenorden Österreichs
zum Thema „Umgang mit dem Fremden“
Seminarhaus „St. Klara“ der Franziskanerinnen, Vöcklabruck

 

 

 

MÄRZ

 

Do 1.3.    
Frauenpolitik in Oberösterreich:
Gespräch mit Landesrätin Christine Haberlander
14.00 – 16.00 Uhr, Bildungs- und Begegnungszentrum Haus der Frau, Linz, Volksgartenstraße 18

 

Do 1.3.    
Wenn der Sinn des Lebens verloren geht
Was passiert wenn Menschen Suizid begehen?
Vortrag von Erwin Puttinger, Psychotherapeut und ehemaliger Leiter des Kriseninterventionszentrums Linz
16.30 Uhr, Treffpunkt mensch & arbeit Standort voestalpine, Linz, Wahringerstraße 30

 

Fr 1.3.    
Zum Internationalen Frauentag
Frauen-Kabarett-Abend mit anschließendem gemütlichem Ausklang.    
19.00 Uhr, Cardijn Haus, Linz, Kapuzinerstraße 49

 

Fr 2.3.    
Benefiz-Suppenessen zugunsten der Aktion Familienfasttag der kfb
Die Katholische Frauenbewegung (kfb) OÖ und Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer laden Gäste aus Kirche, Wirtschaft und öffentlichem Leben zum Benefizsuppenessen ein.
12.00 Uhr, Landhaus Linz (Nur für geladene Gäste)
Die Aktion Familienfasttag der Katholischen Frauenbewegung – die heuer ihr 60-jähriges Bestehen feiert – unterstützt unter dem Motto „teilen spendet zukunft“ Frauenprojekte in Asien, Lateinamerika und Afrika.
Der Fokus liegt heuer in Kolumbien: Das Land macht seit dem Friedensvertrag im Jahr 2016 die ersten Schritte auf dem Weg zu einem versöhnlichen Miteinander. In den 50 Jahren des Bürgerkriegs leisteten viele Frauen im Verborgenen einen Beitrag zum Frieden.
Die Partnerorganisation der Katholischen Frauenbewegung „Vamos Mujer“ arbeitet seit fast 40 Jahren für ein friedvolles Zusammenleben. In der Großstadt Medellin steht das Recht auf ein gewaltfreies Leben im Mittelpunkt. In Workshops gelingt es jungen Mädchen durch Austausch schwierige Themen und eigene Lebenspläne zu erarbeiten. Am Land werden die Frauen unterstützt, ihre Lebensbedingungen zu verbessern, indem sie bei landwirtschaftlichen Projekten begleitet werden.
Projektpartnerin Ana María Berrío Ramírez ist Beraterin und Begleiterin von landwirtschaftlichen Projekten von „Vamos Mujer“. Sie ist von 15. bis 18. Februar und am Freitag 2. März 2018 in Oberösterreich zu Besuch und berichtet von dem Beitrag der Frauen zum Aufbau des Friedens in Kolumbien.
Am Freitag, 16. 3. um 11.00 Uhr laden die kfb-Frauen des Dekanates Perg und der Bezirkshauptmann zum Benefiz-Suppenessen in die Bezirkshauptmannschaft Perg ein.

 

Fr 2.3.    
Bildungs- und Begegnungstag: LesBiSchwule Menschen in der Kirche
15.00 – 21.00 Uhr, Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels

 

Fr 2.3.    
Wer wagt, gewinnt! Vom Abenteuer, die Lebensreise unserer Kinder zu begleiten.
Vortragsabend als Auftaktveranstaltung zu den Väter-Aktions-Tagen 2018.
Referent: Gerald Koller, Rausch- und Risikopädagoge (Rohrbach b. Mattersburg)
19.00 – 21.00 Uhr, VHS Linz, Wissensturm, Kärntnerstraße 26

 

Fr 2./Sa 3.3.    
Konstituierende Vollversammlung des Pastoralrates der Diözese Linz
Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels

 

So 4. – Do 8.3.    
Frühjahrstagung der Österreichischen Bischofskonferenz in Sarajewo

 

Do 8.3.    
Pontifikalamt mit Bischof em. Maximilian Aichern
zum Johannes-von-Gott-Fest (Stifter des Ordens der Barmherzigen Brüder)
18.00 Uhr, Kirche der Barmherzigen Brüder, Linz, Herrenstraße 33

 

Fr 9.3.    
Meditativer Spaziergang
Der Linzer Mariendom: Gebaute Religiosität
Mit Dompfarrer Dr. Maximilian Strasser
15.30 Uhr, Mariendom Linz

 

Fr 9.3.    
Jüdinnen – Christinnen – Musliminnen: Interreligiöse Begegnung für Frauen
Gemeinsamer Besuch des Vortrags mit Assoz.-Prof.in MMag.a Dr.in Regina Polak MAS: „Hoffnung für die Gesellschaft aus Judentum, Christentum und Islam“.
19.00 Uhr, Pfarrsaal der Stadtpfarre Traun, Kirchenplatz 1

 

Di 13.3.    
Gedenkfahrt nach Dachau
Am 12. März 2018 jährt sich der Einmarsch der Deutschen Wehrmacht in Österreich zum 80. Mal. Bereits am 13. März 1938 wurden von den Nationalsozialisten die ersten Personen verhaftet, von denen viele bald darauf in das Konzentrationslager Dachau kamen.
In Erinnerung an die inhaftierten Österreicher findet am 13. März 2018 im ehemaligen Konzentrationslager Dachau eine Gedenkfeier statt.
Menschen aus den Heimatgemeinden der Häftlinge und Interessierte fahren an diesem Tag gemeinsam u. a. mit Bischof Dr. Manfred Scheuer, Superintendent Dr. Gerold Lehner und LH a. D. Dr. Josef Pühringer nach Dachau.
Aufgrund der großen Nachfrage ist diese Veranstaltung bereits ausgebucht.

 

Mi 14.3.    
Dechantenkonferenz der Diözese Linz
Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels

 

Do 15.3.    
Podiumsdiskussion: Firmung – und dann?
Wie können Jugendliche nach der Firmung für Kirche begeistert werden? Dieser Frage geht die vom Firmarbeitskreis der Diözese Linz veranstaltete Podiumsdiskussion nach.
19.00 Uhr, Priesterseminar Linz, Harrachstraße 7

 

Do 15. – Sa 17.3.    
Internationale Tagung „Raumkult – Kultraum“
Architektur und Ausstattung in (post)traditionalen Gemeinschaften.
Diese interdisziplinäre Tagung wird veranstaltet vom Institut für Geschichte und Theorie der Architektur der Kath. Privat-Universität Linz
KU Linz, Bethlehemstraße 20

 

Fr 16.3.    
Studientag von Pax Christi Österreich
„Sicherheit, Supermacht und Schießgewähr. Die Außen-, Sicherheits- und Friedenspolitik Österreichs und der EU“
Mit Dr. Thomas Roithner, Friedensforscher und Privatdozent für Politikwissenschaft an der Universität Wien
16.00 – 18.00 Uhr, Katholische Hochschulgemeinde Linz, Mengerstraße 23

 

Sa 17.3.    
Bibliothekstagung 2018
Ist die Eintagsfliege am Nachmittag traurig? Von der Lust mit Kindern die Welt zu entdecken.
Fachtagung für BibliothekarInnen an öffentlichen Bibliotheken in OÖ
9.00 – 17.00 Uhr, Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels

 

Mi 21.3.    
Filmgala „Smart up your Life“    
Die Filmgala findet am internationalen Tag gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit statt. Gezeigt werden Kurzfilme, die Jugendliche mit ihren Smartphones zum Thema „Aufeinander Zugehen: Flucht-Interkultur-Zusammenleben“ produziert haben. Eine Kooperation von Welthaus Linz mit Land der Menschen, Linz Kultur und dem Land OÖ.
Ab 10.00 Uhr, Moviemento Linz

 

Do 22.3.    
KHG im Gespräch mit Heini Staudinger
Heinrich Staudinger ist bekannt als außergewöhnlicher Firmengründer (GEA, Waldviertler Werkstätten). Im Gespräch geht es um seine Arbeit und sein Leben.
20.00 Uhr, Katholische Hochschulgemeinde, Linz, Mengerstraße 23

 

Fr 23./Sa 24.3.    
Frühjahrs-Tagung der Ständigen Diakone der Diözese Linz
„Gottesdienstwerkstatt“ mit Dr. Bernward Konermann (Göttingen/D) und Neuwahl des Diakone-Sprechers.
Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels

 

So 25.3.    
Palmsonntag: ORF-Radiogottesdienst aus St. Georgen im Attergau
10.00 Uhr, ORF Regionalradios

 

Do 29.3.    
Kunst am Gründonnerstag: „Das letzte Abendmahl“ von Leonardo da Vinci
Präsentation im Ars Electronica Center/Deep Space durch Ass.-Prof. Dr. Michael Zugmann, KU Linz
17.30 Uhr, Ars Electronica Center
Anschließend Einladung zur Abendmahlfeier in der Stadtpfarrkirche Urfahr, Schulstraße 2

 

 

 

 

Getauft und Gesandt
Melanie Wurzer

Melanie Wurzer

"Getauft und gesandt" - das bin ich!
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: