Montag 18. Dezember 2017
10.
Dezember
musica sacra: „Magnificat anima mea Dominum”
Zeit
10.12.2017
17:00 Uhr
Ort
Minoritenkirche Linz
Klosterstraße 7
4020 Linz
Konzert
Martina Daxböck (Sopran I), Simone Weigl (Sopran II), Martha Hirschmann (Alt), Markus Miesenberger (Tenor), Günter Haumer (Bass), Barockensemble Linz, Chor des Konservatoriums für Kirchenmusik der Diözese Linz, Wolfgang Kreuzhuber (Leitung)
VeranstalterIn
musica sacra - musik in linzer kirchen
4020 Linz
Ansprechperson
Mag.a Stefanie Petelin
Eintritt
gestaffelt
Auf größerer Karte anzeigen
Kategorien
Musik

Chor des Konservatoriums für Kirchenmusik der Diözese Linz

 

Ideenreich. Innig. Intensiv. Das „Magnificat” ist nicht nur eine der prächtigsten Vokalkompositionen Johann Kuhnaus, sondern auch das Hauptwerk in seiner Funktion als Leipziger Thomaskantor. 

 

Der Universalgelehrte aus dem Erzgebirge hatte schlicht das Pech, „derjenige vor Bach“ zu sein, weshalb ihm bis heute oft nicht die Ehre zukommt, die er verdient – und das, obwohl er als Gelehrter, Musiker, Komponist und Dirigent seinesgleichen sucht.

 

Grund für Wolfgang Kreuzhuber und das Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese Linz, Kuhnau an diesem Abend mit Pauken und Trompeten zu feiern. Eingerahmt wird er dabei von Christian Flor, Georg Philipp Telemann und Gottfried August Homilius, die den musikalischen Bogen vom Advent zu Weihnachten spannen.

 

Programm:

 

Christian Flor (1626-1697):

Adventkantate (Psalmkonzert) „Machet die Thore weit
für Chor, Streicher und Basso continuo

Johann Kuhnau (1660-1722):

Magnificat
für Soli, Chor, Orchester und Basso continuo


Georg Philipp Telemann (1681-1767):

Concerto a 4, TWV 43:a3
für Altblockflöte, Oboe, Violine und Basso continuo 

Gottfried August Homilius (1714-1785):

Kantate zum Weihnachtsfest „Uns ist ein Kind geboren“, HoWV II.13
für Soli, Chor, Orchester und Basso continuo

 

Ausführende:

 

Martina Daxböck | Sopran I

Simone Weigl | Sopran II
Martha Hirschmann | Alt
Markus Miesenberger | Tenor
Günter Haumer | Bass


Chor des Konservatoriums für Kirchenmusik der Diözese Linz

 

Barockensemble Linz

Violine: Petra Samhaber-Eckhardt, Katharina Pöttinger, Martin Kalista, Veronika Traxler
Viola: Corrado Cicuttin, Margot Baumgartner
Cello: Claire Pottinger-Schmidt
Violone: Martin Hofinger
Orgel: Heinrich Reknagel
Oboe: Domenika Thanner, Stjepan Nodilo
Blockflöte: Veronika Traxler
Trompete: Gerald Silber, Volker Hemedinger, Thomas Schatzdorfer
Pauke: Markus Ridderbusch

 

Wolfgang Kreuzhuber | Leitung

 

Kartenverkauf:

Karten und Ermäßigungen

musica sacra 2017 - Künstler & Werke
Barockensemble Linz

Barockensemble Linz

Auf die Interpretation alter Musik ist es besonders spezialisiert. Nicht zuletzt deshalb blickt das Konservatorium...

Martina Daxböck

Martina Daxböck

Martina Daxböck – ihre Leidenschaft gilt der alten Musik. Und so ist die niederösterreichische Sopranistin ein gern...

Diözese Linz

Diözese Linz

Die Diözese Linz ist Patin des musica sacra-Konzerts "Magnificat" des Konservatoriums für Kirchenmusik der Diözese...
Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese Linz
4040 Linz
Petrinumstraße 12/16
Telefon: 0732/736581-4445
Telefax: 0732/7610-3779
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: