Tuesday 29. November 2022

Vertrau auf deine kreativen Kräfte!

Mit Kreativität verbinden wir ungewöhnliche und unbekannte Ideen, Gedanken und Lösungen. Für diese kreativen Einfälle müssen wir unsere gewohnten Denkwege verlassen, um die vielen weiteren Möglichkeiten zu sehen, die ebenso zu einem guten Ergebnis führen können.

Oft wird unter Kreativität vor allem die künstlerische Gestaltung verstanden. In der elementarpädagogischen Bildungsarbeit wird sie jedoch viel weiter gefasst und z. B. auch kreative Denkprozesse von Kindern gemeint. Dabei wird die kognitive Entwicklung der Kinder gefördert.

Wenn wir stets nur ein einzig richtiges Ergebnis erwarten, blockieren wir die möglichen Seitenwege mit ihren neuen Lösungen. Diese kreativen Denkprozesse werden unter dem Begriff „divergentes Denken“ zusammengefasst.

 

Durch unsere Arbeit können wir den Kindern helfen, die Fähigkeit zu entwickeln, kreativ zu sein und eigene Lösungen zu finden. Wir sind in unserer Haltung wichtige Vorbilder. Perfektion ist nicht das Ziel, weswegen wir Fehlern positiv gegenüberstehen. Wir haben Interesse für jedes Kind und versuchen, mit Kinderaugen zu sehen. Ebenfalls beobachten wir, was Kinder im Moment besonders interessiert und reagieren anschließend flexibel auf die Bedürfnisse und Fragen der Kinder.

 

Um kreative Prozesse zu ermöglichen, braucht es gewisse Voraussetzungen. Dazu gehören Anerkennung und Wertschätzung des einzelnen Kindes, Autonomie, Zeit und Leistungsfreiheit.

Belohnungen, übertriebenes Sicherheits- und Kontrollbedürfnis, Stress und Erfolgsdruck, sowie zu viel Spielmaterial und Reizüberflutung hingegen hemmen die Kreativität.

 

Auch die Gestaltung der Umgebung spielt eine wichtige Rolle. Um sich ein Bild davon zu machen, wie gut es den Kindern möglich ist, in ihrer Umgebung kreativ zu werden, sollen folgende Punkte Beachtung finden:

  • Das Prinzip der Freiheit ist vorherrschend.
  • Es braucht unfertiges und anregendes Material, das den Kindern zur Verfügung steht, um von ihnen bearbeitet werden zu können.
  • Es besteht ausreichend Gelegenheit, sich in der Natur zu bewegen.
  • Es gibt die Möglichkeit, sich zum Nachdenken, Erholen und Ausruhen zurückzuziehen.
  • Eine Bibliothek mit guter Ausstattung steht für die Beantwortung und Entdeckung neuer Fragen zur Verfügung.

Team Pfarrcaritas-Kinderbetreuungseinrichtung

 

Pfarrcaritas
Kinderbetreuungseinrichtung Kopfing
4794 Kopfing
Pfarrer-Hufnagl-Straße 1
Telefon: 07763/2894
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: