Wednesday 23. October 2019

JEC - Cursillo für junge Erwachsene

Was bewegt mich?

Für den Cursillo für junge Erwachsene, haben wir Mitarbeiter des Jugendcursillo ein (fast) neues Konzept auf die Beine gestellt und uns lange darauf vorbereitet. Den Kurs begleitet haben 3 Mitarbeiterinnen, 2 Mitarbeiter und P. Maximilan. Unterstützt wurden wir von zwei Köchinnen mit herausragendem Talent. Von Donnerstag 30.5. abends bis Sonntag 2.6. verbrachten wir eine schöne Zeit in Kremsmünster.

 

Voller Vorfreude erwarteten wir die 13 TeilnehmerInnen im Haus Subiaco. Bereits bei der Betrachtung von Kirche und Glaube am Freitag Vormittag durfte ich feststellen, wie gut es tut, so viele junge und reflektierte, anfangs zurückhaltende, dann aber auch kritische Stimmen zu hören. Also im Grunde jeden und jede in ihrer Persönlichkeit und Meinung zu sehen und auf Augenhöhe miteinander zu reden war eine wunderschöne Erfahrung für mich. Sich auszutauschen, sich gleicher und widersprüchlicher Meinung zu sein aber sich trotzdem ganz und gar als Geschwister in Gottes Geist anzunehmen. Für mich eine Erfahrung von Gnade.

Bei Gesprächen über verschiedene Lebensentwürfe und über das Scheitern rückten wir immer näher zusammen. Bei der Versöhnungsfeier spürte man, das alle für sich Gott näher gekommen waren. Wir sind geliebt. Bedingungslos.

Beziehungen, Glaube und Sinn waren unsere Themen bis zum Sonntag und fanden Abschluss in einer Sendungsfeier. Wir wurden uns noch einmal bewusst über unseren Auftrag als junge Christen und dass wir den Weg niemals alleine gehen. Dass so viele zur Abschlussfeier gekommen sind freut uns besonders. Schön zu wissen, dass ihr an uns gedacht, uns geschrieben und für uns gebetet habt. Danke.

De Colores !

Für mich war das besondere an diesem Kurs, dass ich Menschen, die ich schon lange kenne, von einer ganz anderen Seite kennenlernen durfte. Beziehungen haben neuen Tiefgang bekommen“

„Egal was das Leben bringt, welche Höhen und vor allem Tiefen: Gott bleibt der selbe, mein stabiler Fixpunkt. Solo Dios basta.“

„Dankbarkeit, dafür dass wir die Wahl haben zu vergeben und Liebe zu säen und Liebe zu ernten“

 

Text & Foto: Agnes Schützenhofer / Jugendcursillo OÖ

 

Zeugnis eines Teilnehmers:

 

Diesen Gott…gibt es den überhaupt?!

…ist der nicht einfach nur eine unserer glorreichen Erfindungen, damit wir das Leben leichter ertragen und uns Unglaubliches erklären können? Folgen wir etwas nach, das eigentlich gar nicht existiert? Diese zentrale Frage ließ mich in den letzten Jahren viele spannende Gespräche mit Menschen aller möglichen Weltanschauungen führen. Ich wollte es wissen, konnte auch mit den Ansichten der anderen durchaus etwas anfangen. Mein ursprünglicher Glaube wurde radikal hinterfragt und auf das Wesentliche reduziert. Ein teilweise sehr schmerzhafter Prozess, der mich zwischenzeitig nicht nur von Gott, sondern unbemerkt langsam auch von mir selbst entfernte. Aber es war mir zu wichtig, an etwas zu glauben, für das ich mich bewusst entschieden und nicht nur von klein auf mitbekommen hatte. Außerdem wollte ich SPÜREN, ob ich auch alleine stehen kann, ob ein Leben ohne Gott auch machbar ist. Und ja. Ich kann alleine stehen. Und ich kann Dinge auch ohne Gott schaffen. Das weiß ich jetzt.

Und ich weiß plötzlich seit dem Cursillo für junge Erwachsene noch etwas:

Dass ich nicht alles alleine schaffen MUSS.

Ich werde mir vermutlich nie beweisen können, ob es Gott nun gibt oder nicht. Aber der innere Frieden und die lebendige Freude, die ich in dieser Gemeinschaft wieder einmal spüren durfte, überzeugten mich zu einem neuen bewussten und lauten JA zu Ihm. Seine Liebe macht mich zu einem erfüllteren und fröhlicheren Menschen. Ich darf Gottes geliebtes und behütetes Kind sein.

Halleluja!!! ????

 

 

 

 

Der Vierte Tag - Cursillozeitung zum Durchblättern
Unsere Kurse
Blick nach oben

Cursillo

Zur Mitte finden. Aus der Mitte leben. Was bewegt Dich? Wonach sehnst Du Dich? Woran glaubst Du?

Bunte Wolken

Jugendcursillo

Drei Tage. Gemeinschaft. Du. Und Gott.

Cursillo für junge Erwachsene

Cursillo für junge Erwachsene

Was bewegt mich? Wer will ich sein? Woran glaube ich?

Faszination Bibel

Vertiefungscursillo

Zwei Tage, die helfen, ein Thema aus der Bibel für das eigene Leben fruchtbar zu machen.

Bankerl und Brunnen an einem Waldweg.

Tag zum Innehalten

Ein Tag, der Dich einlädt den Alltag zu unterbrechen, innezuhalten, Dein Leben bewusst in den Blcik zu nehmen.
Erlebnis Cursillo

Erlebnisbericht von Daniela Schützenhofer

Es war auf jeden Fall eine Atempause für die Seele mit ganz vielGottes Liebe und Nähe.

Erlebnisbericht von Teresa Diwald

Ich gehe nun mit einer gewissen Gelassenheit durchs Leben, weil ich weiß, dass Er bei mir ist und mich führt, auch...

Erlebnisbericht von Gabriela Bachleitner

Ich habe einen Cursillo besucht und möchte Euch aus voller Freude von meiner Erfahrung berichten............. Die...

Erlebnis Pilgercursillo

Der Pilgercrusillo hat bei mir ganz tief verborgene (vergrabene) Gefühle zum Vorschein gebracht. Durch die liebevolle...
Cursillo Oberösterreich
4550 Kremsmünster
Subiacostraße 22
Telefon: 0676/8776-5503
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: