Montag 18. Februar 2019
Spirituelles Zentrum Aufbruch

" Leben zum Lob Seiner Herrlichkeit" nach der Hl. Elisabeth von der Dreifaltigkeit

 

Von Dienstag, 5. bis Mittwoch, 6. Februar 2019

Kirche der Marienschwestern

Friedensplatz 1/ Seilerstäte

4020 Linz

 

Heilige Elisabeth von der Dreifaltigkeit

 

Heilige Elisabeth von Dijon war eine vertraute Freundin der Heiligen Therese von Lisieux, und ihr geistliches Leben war ebenfalls beispielhaft. Sei lebte in einer tiefen persönnliche Beziehung zu Jesus.

Sie wurde am 18. Juli 1880 in Bourges (Frankreich) geboren und starb am 09. November 1906 (in Dijon) an Morbus Addison, einer Insuffizenz der Niere. Sie war gerade mal für fünf Jahre nachdem  in den Karmel von Dijon (mit 21 Jahren) eingetreten war.

Am 25. November 1984 wurde sie vom Heiligen Johannes Paul II seliggesprochen. Ihr Gedenktag ist der 8. November. Papst Franziskus sprach sie am 16. Oktober 2016 heilig.

 

Ort: Kirche der Marienschwestern vom Karmel, Friedensplatz 1, 4020 Linz

 

Veranstalter:
Marienschwestern vom Karmel
Friedensplatz 1,  4020 Linz
Tel/Fax + 43 732 77 56 54
E-Mail: mutterhaus@marienschwestern.at
www.marienschwestern.at

weiter zum Programm

Evangelium von heute
Mk - Mk 8,11-13 In jener Zeit kamen die Pharisäer und begannen ein Streitgespräch mit Jesus; sie forderten von ihm ein Zeichen vom Himmel, um ihn auf die Probe zu stellen. Da seufzte er tief auf und sagte: Was...
Namenstage
Sel. Angelikus von Fiesole (Fra Angelico), Hl. Konstantia, Hl. Simon, Hl. Tarasius von Konstantinopel, Hl. Theotonius
Spirituelles Zentrum Aufbruch
4073 Wilhering
Linzerstr. 4
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: