Wednesday 22. January 2020
13.
March
Seminar für Pilgern und Spirituelles Wandern
Mit den Füßen dem Leben begegnen - die Heilkraft des Pilgerns
Zeit
13.03.2020
15:00 Uhr
Ort
Seminarzentrum
Schlägl 1
4160 Aigen-Schlägl
Pilgerseminar
Christine Dittlbacher MAS
VeranstalterIn
Seminarzentrum
Schlägl 1
4160 Aigen-Schlägl
Kontakt
-----------
07281/8801-400
Seminargebühr
95.-€
Auf größerer Karte anzeigen
Kategorien
Pilgern und Wallfahren

LEITUNG: Christine Dittlbacher MAS, Pädagogin, Studium Spirituelle Theologie, Kommunikationstrainerin

KOOPERATIONSPARTNER:

Jakobswege: www.jakobswege-a.eu

KURSBEITRAG: € 95,- (Bildungsgutschein bereits abgezogen)

NÄCHTIGUNG & FRÜHSTÜCK: DZ € 51,50 / EZ € 60,50 (pro Person und Tag);

Mahlzeiten à la carte

Bildungsgutschein im Wert von € 20,– Bei dieser Veranstaltung wird der Bildungsgutschein der Diözese Linz entgegengenommen.

TAGESGÄSTE: € 12,- (Seminarraumgebühr pro Person und Tag)

ANMELDESCHLUSS: Fr., 28. Februar 2020

 

„Was das Herz bewegt, setzt die Füße in Bewegung – oder: Wenn sich die Füße in Gang setzen, kommt auch vieles andere in Bewegung.“

Das Pilgern ist eine uralte Tradition. In unserer schnelllebigen und leistungsorientierten Zeit nehmen sich immer mehr Menschen eine Auszeit, um ihrem Leben bewusst Sinn und Ausrichtung zu geben, um ein erfülltes Leben zu leben, und begeben sich auf eine mehrtägige oder mehrwöchige Pilgerreise. Und dazu gibt es viel Wissenswertes!

Inhalte dieses Seminares: Geschichte, Theologie und Spiritualität des Pilgerns in allen Weltreligionen und in Urkulturen Kennenlernen der Struktur des Pilgerns: Anlass, Aufbrechen, Unterwegssein, Ankommen, Dasein Vorbereitungen einer Pilgerwanderung für Körper, Geist und Seele Planung, Kartenlesen, Nützen technischer Hilfsmittel Vielfältige Pilgerwegsangebote zum Auswählen Materialsammlung für spätere Pilgerwanderungen Heilkraft des Gehens Rituale als Kraftquellen Pilgern mit allen Sinnen Aufspüren von Kraftplätzen Energiemanagement

 

Begleitet unterwegs sein beim Pilgern
Pilgern
  • Der Hektik entfliehen, entschleunigen.
  • In der Natur dem Schöpfer des Himmels und der Erde ins Angesicht schauen und sich selbst als einen Teil von Gottes großer Schöpfung erfahren.
  • Beim Pilgern treffen wir mit anderen Menschen zusammen.
  • Wir sprechen über unsere Erfahrungen und teilen unsere Tages- und Brotzeiten – wir teilen unser Leben.
  • Im Schweigen hören wir auf unsere innere Stimme.
  • Innehalten, die Kraft und Energie aufnehmen, die von heiligen Orten und wunderbaren Landschaften ausgeht.
  • Sinn suchen und finden im Unterwegssein.
  • Weitergehen
Pilgerbegleitung
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: