Montag 18. Juni 2018

Zu sich kommen … und zu(m) anderen … über Grenzen hinweg

Dieses Jakobsweg –Teilstück führt in 3 Tagen auf stillen Wegen durch den Böhmerwald von Krumau (CZ) bis

          St. Oswald (OÖ).

Kosten: ca. 170 Euro für N/F, Anreise und Spesenabdeckung

 

Info + Anmeldung:       bis  06. Juli 2018

                             Rosina Bachmair, Pilgerbegleiterin

                            Tel.: 0664 82 39 649

                            rosina.bachmair@dioezese-linz.at                                           

                          

Den ersten Tag verbringen wir in Krumau. Der Weg führt über Maria Gojau (Kloster) zum Moldaustausee und bietet bei der Ruine Wittinghausen einen herrlichen Ausblick.

                            Die Weglänge beträgt ca. 20 Kilometer pro Tag.

                            An schönen Plätzen wird zu spirituellen Impulsen,

                            Schweigeetappen und Einkehr eingeladen.

Begleitet unterwegs sein beim Pilgern
Pilgern
  • Der Hektik entfliehen, entschleunigen.
  • In der Natur dem Schöpfer des Himmels und der Erde ins Angesicht schauen und sich selbst als einen Teil von Gottes großer Schöpfung erfahren.
  • Beim Pilgern treffen wir mit anderen Menschen zusammen.
  • Wir sprechen über unsere Erfahrungen und teilen unsere Tages- und Brotzeiten – wir teilen unser Leben.
  • Im Schweigen hören wir auf unsere innere Stimme.
  • Innehalten, die Kraft und Energie aufnehmen, die von heiligen Orten und wunderbaren Landschaften ausgeht.
  • Sinn suchen und finden im Unterwegssein.
  • Weitergehen
Pilgerbegleitung
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: