Saturday 4. July 2020

Fastenlehrgang Jänner 2021 – Jänner 2022

 

Fastenbegleitung

 

 

 

 

Was Menschen bewegt, sich auf das Abenteuer Fasten einzulassen

  • eigenverantwortlich die Gesundheit in die Hand zu nehmen: Gewicht reduzieren, Essverhalten reflektieren, im Verzicht die Genussfähigkeit neu entdecken und selbstfürsorglich in Kontakt mit sich kommen
  • die Notwendigkeit, dem Leben und dem Lebensstil eine neue Richtung zu geben
  • das Bedürfnis nach Stille, nach Abstand vom Alltag um sich zu be-sinn-en
  • der Wunsch, sich von allem „Zuviel“ zu verabschieden und nachzuspüren was im Leben wichtig ist
  • Wendepunkte im Leben, die einer Bedenkzeit und Neuorientierung bedürfen
  • sich im körperlichen und seelischen Leer-Werden auf Gott hin zu öffnen

 

TeilnehmerInnen

Mind. 12 - max. 18 Personen
Herzlich Willkommen sind alle lebhaft am Fasten Interessierte.


Informationsabend
Mittwoch, 25. November 2020, 19 - 21 Uhr
Bildungshaus Schloss Puchberg

 

_________________________________________________________________________________________________________


Ausbildungsinfos / Details
 

Modul 1 - Einstimmen

Termin: 14. bis 16. Jänner 2021
Beginn: Do 17 Uhr, Ende: Sa 17 Uhr
Ort: CURHAUS Bad Mühllacken
Leitung: Elisabeth Rabeder, Karin Zausnig, Gerald Kiesenhofer
Fastenart: Basenfasten

  • Geschichte des Fastens
  • Fastenformen
  • Verzicht und innere Freiheit
  • Typenlehre nach der TEM
  • 5 Säulen der TEM
  • Vorbereitung und Einstimmung auf die gemeinsame Fastenwoche

 

Fastenwoche I - Sich anvertrauen

Termin: 21. bis 27. März 2021, Beginn: So 16 Uhr, Ende: Sa 13 Uhr
Ort: CURHAUS Bad Mühllacken
Leitung: Elisabeth Rabeder, Karin Zausnig, Gerald Kiesenhofer
Fastenart: Buchinger/Lützner

  • Fastenphysiologie
  • Fastenverpflegung
  • Pflege der Ausscheidungsorgane
  • Fastenapotheke
  • Fasten aus medizinischer Sicht
  • Alternativen zum Vollfasten
  • Heilpflanzen im Fastenprozess
  • Die Leber als zentrales Stoffwechselorgan
  • Bewegung und Entspannung
  • Kraftquellen Stille und Natur
  • Unterstützende Anwendungen aus der TEM in Theorie und Praxis
  • Aufbautage – die Zeit nach dem Fasten
  • Selbsterfahrung, Austausch und Reflexion
  • Rolle und Selbstverständnis als FastenleiterIn
  • Organisatorisches und rechtliche Rahmenbedingungen rund um eine Fastenwoche

Modul 2 - Christliche Spiritualität und Fasten: "Der Mensch lebet nicht vom Brot allein"

Termin: 24 . bis 26. Juni 2021, Beginn:  Do 17 Uhr, Ende: Sa 17 Uhr
Ort: CURHAUS Bad Mühllacken
Leitung: Bruno Fröhlich, Gerald Kiesenhofer
Fastenart: Einfach essen
 

Fasten reinigt nicht nur den Körper. Befreit von einem übervollen Magen werden Sinne und Geist frei und empfänglich: für die Fragen nach dem Sinn des eigenen Lebens, für die Wirklichkeit hinter aller Wirklichkeit. „Warum bezahlt ihr mit Geld, was euch nicht nährt, und mit dem Lohn eurer Mühen, was euch nicht satt macht?“ (Jes 55,2). Jesus lädt ein, das lebendige Wort zu verkosten, es zu kauen, zu erschließen, uns davon nähren und verwandeln zu lassen. Im Teilen von Brot-Worten werden wir zu GastgeberInnen des Lebens.
 

 

Fastenwoche II - Sich verbinden

Termin: 11. bis 17. Oktober 2021, Beginn: Mo 16 Uhr, Ende: So 12 Uhr
Ort: Bildungshaus Schloss Puchberg
Leitung: Karin Zausnig, Gerald Kiesenhofer, Lucia Göbesberger
Fastenart: Basenfasten

  • Basische Ernährung
  • Säure-Basen-Haushalt
  • Übersäuerung und deren Auswirkung auf den Körper
  • Ernährungsökologie
  • Naturerfahrung: Verbundensein lebendig machen
  • Achtsam leben
  • Mutmachgeschichten und Geschichten des Gelingens
  • Ressourcen in der Gruppe sichtbar nutzen, machen und Erfahrungen teilen

 

Eigenes Fastenprojekt

Planung, Durchführung, Auswertung und Beschreibung eines eigenen Fastenprojektes bis Jänner 2022

 

Modul 3 - Das Leben feiern

Termin: 27.  bis 29. Jänner 2022, Beginn:  Do 16 Uhr, Ende: Sa 13 Uhr
Ort: CURHAUS Bad Mühllacken
Leitung: Elisabeth Rabeder, Karin Zausnig, Gerald Kiesenhofer

  • Ein Fest feiern und das Geschaffte würdigen
  • Abschluss und Präsentation der Fastenprojekte
  • Kollegiale Supervision
  • Reflektion des Fastenlehrganges
  • Zu einem runden Ende finden

 

 

Ausbildungsteam

Mag. Gerald Kiesenhofer, Lehrgangskoordinator, Referent für Fasten und Meditation im Pastoralamt Linz, Philosophiestudium an der KU Linz, Sozial- und Erlebnispädagoge, Qi Gong Lehrer, Ethnotherapeutische Ausbildung

Mag.a Karin Zausnig, Ernährungswissenschaftlerin, Fasten- und Pilgerbegleiterin

Elisabeth Rabeder, Betriebsleiterin Kurhaus Bad Mühllacken, Fastenbegleiterin

Dr.in med. Margarethe Fließer, Kneippärztin, Bad Mühllacken

Bruno Fröhlich, Dipl. Religions-Pädagoge, Bibliodrama und Bibliologleiter, Diakon

Mag.a Lucia Göbesberger, Referentin für Umwelt und Soziales im Pastoralamt Linz

 

Kosten

Lehrgangskosten: € 1.950,-

+ Verpflegung und Unterkunft:

Fastenwoche 1: € 765,- inkl. Kurpaket

Fastenwoche 2: € 555,-

Module 1+3: je € 225,-

Module 2: je € 195,-

 

Anmeldung

Bildungshaus Schloss Puchberg

Puchberg 1, A-4600 Wels,

+43 7242 47537, puchberg@dioezese-linz.at

 

 

Eine Kooperation von Bildungshaus Schloss Puchberg, Katholischem Bildungswerk/Spirituelle WegbegleiterInnen und
Kurhaus der Marienschwestern Bad Mühllacken

 

Zu näheren Informationen können Sie hier den Folder Lehrgang Fastenbegleitung downloaden!

Spirituelle Wegbegleiter
4020 Linz
Kapuzinerstraße 84
Telefon: 0732/7610-3161
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: