Monday 21. September 2020
Seelsorgeteam

Seelsorgeteam-Referenten in Kontakt mit Bistum Fulda

Im Frühjahr 2020 gab es einen guten Austausch mit Verantwortlichen des Bistums Fulda. Unter dem neuen Bischof Michael Gerber hat sich das Bistum auch einen Zukunftsprozess verordnet, wo es auch um die Neustrukturierung der Pfarren geht. Hier rückte für die zuständige Arbeitsgruppe das Modell "Seelsorgeteam" so wie wir es hier in Linz leben in den Mittelpunkt des Interesses. Mit der Pfarre Hl. Familia in Kassel haben wir ja auch eine Pfarre im Bistum Fulda, wo unser Linzer Seelsorgeteam-Modell in ähnlicher Weise wie bei uns gelebt wird. Die Sprecherin des dortigen Pfarrgemeinderates Fr. Birgitta Schwansee hat ja bei uns die SSTeam-Ausbildung mitgemacht (wir berichteten darüber). Sie ist nun auch mit der Arbeitsgruppe in Kontakt, um unser Modell dort näher vorzustellen.

Wir sind gespannt, wie sich die Situation im Bistum Fulda entwickelt und bleiben mit den dortigen Zuständigen in Kontakt, um unsere Erfahrungen mit ihnen zu teilen.

Birgitta Schwansee absolvierte die SSTeam Ausbildung

für die Pfarre Hl. Familia aus Kassel

Mit Birgitta Schwansee (Bildmitte) aus Kassel (Bistum Fulda) nahm diesmal eine sehr weit gereiste Teilnehmerin bei der diesjährigen Seelsorgeteam-Ausbildung im BH Schloss Puchberg teil. Trotz der gut 600 km Anreise, war sie viermal mit dabei und nahm sich viele gute Anregungen und Ideen für ihre konkrete Arbeit als Sprecherin des Pfarrleitungsteams und Vorsitzende des PGR mit.

Auch wir wurden durch ihr Mitwirken bereichert und tauchten in den Kosmos einer kath. Pfarre ein, die in einer Diaspora-Situation als Minderheitenkirche lebt und wirkt.

 

Wir gratulieren Birgitta sehr herzlich zum Abschluss der Ausbildung und wünschen ihr und allen Verantwortlichen in ihrer Pfarre alles Gute für ihr weiterwirken.

Wie lernt Kirche Partizipation?

Theologische Reflexion und praktische Erfahrungen

Elisa Kröger (Hg.), Echter Verlag, Würzburg 2016

 

Ein gehaltvolles Studier- und Erfahrungsbuch für alle, die sich von unterschiedlichen Lernwegen zu einer "partizipativen Kirchenentwicklung" inspirieren lassen wollen.

Darin zu finden:

"Im Geiste Jesu Gemeinde leben - Seelsorgeteams in der Diözese Linz"

Der Beitrag von Gabriela Broksch beschreibt die Entwicklung der Seelsorgeteams, Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, Begleitung und Vernetzung, spirituelle Ausrichtung, Herausforderungen und Chancen. (S. 271-284)

 

Weiters finden sich:

Eine Beschreibung des Forschungsprojektes "Verantwortung teilen" im Bistum Aachen.

Pastoraltheologische und -psychologische, organisationale und religionspädagogische Zugänge zum Thema Partizipation.

 

Eine Erhebung des (Weiter-)Bildungsbedarfes aus Sicht von freiwillig Engagierten in Leitungsteams im Bistum Aachen und die Architektur des Bildungscurriculums "Verantwortung teilen".

 

Praxiserfahrungen lokaler Kirchenentwicklung aus deutschsprachigen Diözesen und internationale Erfahrungen.

 

Zwischenrufe aus Journalismus, Sport und Freiwilligenengagement ergänzen die vielschichtige Herangehensweise an das Thema "Wie lernt Kirche Partizipation".

TeilnehmerInnen der Klausur

Pfarre St. Familia in Kassel (Bistum Fulda) informiert sich über das SSTeam-Modell

Anfang Juli reiste SSTeam Referent Reinhard Wimmer ins Bistum Fulda, um dort dem Pfarrgemeinderat der Pfarre St. Familia (eine der Stadtpfarren in Kassel) das Linzer Modell "Seelsorgeteam" vorzustellen.

Deutsche Theologinnen zu Gast

Deutsche Theologinnen zu Besuch

beim Seelsorgeteamausbildungswochenende im Juni 2015

Am letzten Ausbildungswochenende des heurigen Seelsorgeteamlehrgangs im LBZ Schloss Zell/Pram Mitte Juni nahmen Fr. Theresa Reinke und Fr. Elisa Kröger vom Zentrum für angewandte Pastoralforschung (ZAP) der Ruhr-Uni Bochum als Gäste teil. 

Bistum Osnabrück

Beteiligung von Ehrenamtlichen an der Gemeindeleitung

Seit Mitte 2014 gibt es auch in der Diözese Osnabrück (Norddeutschland) so etwas wie Seelsorgeteams.

 

Das Bistum Osnabrück möchte Ehrenamtliche an der Leitung von Kirchengemeinden beteiligen. Damit Kirche vor Ort lebendig bleibt, beauftragt der Bischof ehrenamtliche Gemeindeteams. Sie übernehmen Verantwortung für die Bereiche Glaubensweitergabe, Liturgie, Verkündigung und Diakonie.

Seelsorgeteam
4020 Linz
Kapuzinerstraße 84
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: