Thursday 27. June 2019
Pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit

Kirchenräume weit denken

Kirchen sind heilige Orte und öffentlicher Raum, Plätze für Lebenswenden und Ankerpunkte im Alltag für viele Menschen. Sie sind ein großer Schatz und eine große Aufgabe für diejenigen, die für sie baulich Sorge tragen und sie erhalten. In vielen Ländern Europas stellen sich immer häufiger Fragen betreffs ihrer „Nachnutzung“, wenn dort kein Gottesdienst mehr gefeiert wird. Die Tagung „Kirchenräume weit denken“ setzt vor diesem Punkt an. Wie können Kirchen heute so belebt werden, dass sie die Seelsorge der christlichen Gemeinden unterstützen und den Menschen vor Ort dienen? Welche Initiativen haben in ihnen neben Liturgie und privatem
Gebet Platz und welche Kooperationen sind möglich und sinnvoll? Wie verhält sich bauliche und sakrale Identität mit einer erweiterten Nutzung? Lässt sich eine räumliche Grenze zwischen Heiligem und Profanem ziehen und was geschieht, wenn diese Pole sich berühren?
Diese Veranstaltung ist Teil des Zukunftsweges der Katholischen Kirche in Oberösterreich.

Programmfolder zum Herunterladen

A

GOTTESDIENSTRAUM
Donnerstag, 28. März 2019
18.00 bis 21.30 Uhr
Ankommen mit Begrüßungsumtrunk
Gottesdienst in der Kirche um 19.00 Uhr
Kirchenräume weit denken in neuen Zeiten: Wie die Gegenwart auf das kirchliche Leben wirkt Mag.a Gabriele Eder-Cakl, Direktorin des Pastoralamtes und Leiterin des Zukunftsweges der Diözese Linz
Warum Menschen Sakralräume brauchen Dr.in Veronica Gradl, Ärztin, Psychoanalytikerin, Psychotherapeutin

 

B

BERATUNGSRAUM
Freitag, 29. März 2019
9.00 bis 12.00 Uhr
Leer-Raum – Spiel-Raum – Zwischen-Raum. Raumpotenziale entdecken für eine humane Gesellschaft. Prof. Dr. Albert Gerhards, Liturgiewissenschaft, Bonn

 

Gesprächsräume und Interessengruppen


Heiligkeit jenseits des Sakralen? Ein Blick auf St. Maria/Stuttgart – und darüber hinaus Prof. Dr. Christian Bauer, Pastoraltheologie, Innsbruck

 

Gesprächsraum

 

KULTURRAUM
Freitag, 29. März 2019
12.30 bis 14.00 Uhr
Andere Musik in der Kirche

 

MENSCHEN-RAUM
Freitag, 29. März 2019
14.00 bis 18.00 Uhr
Selbstbildende Formfindungsprozesse – ein Bohm’scher Dialog zur erweiterten Kirchennutzung. Prof. Dr. Christian Bauer, Pastoraltheologie, Innsbruck und Dr. Walter Klasz, Architekt, Innsbruck

 

Gesprächsräume und Interessengruppen

 

Wanderung zur Kirche Linz-St. Quirinus – Kleinmünchen, dort:

 

Symbolerfahrung im Sakralraum stiften – mit Blick auf eine erweiterte Nutzung des Kirchenraumes. Dr. Christoph Freilinger, Österreichisches Liturgisches Institut, Salzburg

 

Gesprächsraum

 

C

KUNST- UND GESELLSCHAFTSRAUM
Freitag, 29. März 2019
19.00 bis 21.30 Uhr
Musik, Literatur und Wein im Kirchenraum

 

D

HEILIGER RAUM
Samstag, 30. März 2019
9.00 bis 12.00 Uhr
Präsentation von Praxisbeispielen von erweiterten Nutzungen des Kirchenraumes und deren pastoraltheologische und liturgiewissenschaftliche Reflexion. Einrichtungen der Diözese, die Pfarren in Bauthemen begleiten; Referent/inn/en; Teilnehmer/innen.

 

 

Impulse und Gesprächsräume
Die Impulse der Referent/inn/en werden in Gruppengesprächen vertieft.

 

Interessengruppen
Pfarren, die auf dem Weg zu einer Neugestaltung ihrer Kirchenräume sind, haben in dieser Zeit Gelegenheit, die Impulse der Tagung für die eigene Pfarre zu vertiefen.


Eingeladen

sind Pfarrer, Pfarrassistent/inn/en und weitere hauptamtliche Mitarbeiter/innen sowie Pfarrgemeinderats-Leitungen, Finanzausschuss-Obleute und Projekt-Planungsgruppen. Eine teilweise Teilnahme ist möglich. Keine Kosten.

 

 

Anmeldung

Bis 14. März 2019 im Institut Pastorale Fortbildung
Harrachstraße 7, 4020 Linz
Mail: ipf@dioezese-linz.at
Telefon: (0732) 77 12 05 -8108

 

Bitte für alle Personen angeben:

Name - Pfarre - Funktion in der Pfarre       Anmeldung für:   O A     O B     O C     O D

 

ANREISE
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Pfarre Linz-Marcel Callo – Auwiesen, Schörgenhubstraße
39, 4030 Linz; Straßenbahnlinie 1
Mit dem PKW
Parken: Es sind nur wenige Parkmöglichkeiten vorhanden. Für gehbeeinträchtigte Personen sind Plätze bei der Pfarre reserviert.
Tipp: Pendlerparkplatz Ebelsberg, Kremsmünsterer Straße 23, dann mit den Straßenbahnlinien 2 und 1. Eine Anfahrtsskizze erhalten Sie nach der Anmeldung.

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Impressum:
Eine Kooperationsveranstaltung von
Pastoralamt der Diözese Linz | Abteilung Pfarrgemeinde und Spiritualität, Abteilung Kunstreferat und Diözesankonservatorat, Abteilung Liturgie und Kirchenmusik
Finanzkammer der Diözese Linz | Abteilung Kirchliches Bauen
Bischöfliches Ordinariat der Diözese Linz

 

Schon durchgeblättert und gelesen?

Pfarrliche Öffentlichkeitsarbeit
4020 Linz
Kapuzinerstraße 84
Telefon: 0732/7610 - 3141
Telefax: 0732/7610 - 3779
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: