Monday 22. April 2019
12.
May
Kunst-Sonntag: Der Mariendom - Altbekanntes neu entdecken
Zeit
12.05.2019
10:00 Uhr
Ort
Mariendom
Herrenstraße 26
4020 Linz
VeranstalterIn
Forum St. Severin
Mengerstraße 23
4040 Linz
0732/2440114573
Kosten
freiwillige Spenden
Auf größerer Karte anzeigen

Der Kunst-Sonntag am 12. Mai 2019 findet heuer im Mariendom statt. Beginn mit einer Messe mit Bischofsvikar Johann Hintermaier, musikalisch gestaltet vom Vokalensemble „Voices"

Danach unterschiedliche Führungen, z.B. Planarchiv mit Dombaumeister DI Wolfgang Schaffer oder Glasfensterführung.

„Wenn nach diesen Plänen diese Kirche erbauet wird, so steht ein Kunstdenkmal von großer Bedeutung da, so ist nicht nur die Stadt und das Land, sondern das ganze deutsche Volk und die ganze gebildete Welt um ein hohes Werk reicher.”

Adalbert Stifter angesichts der Linzer Dombaupläne von Vinzenz Statz

 

Der Kunst-Sonntag am 12. Mai 2019

Programm

Anmeldung

Kunst-Sonntag im Mariendom

 


Programm
10.00 Uhr: Sonntagsmesse im Mariendom zelebriert von Bischofsvikar Johann Hintermaier,                       musikalisch gestaltet vom Vokalensemble „Voices”, Grußwort von LH a.D. Dr. Josef                     Pühringer (Vorsitzender Pro Mariendom)
11.30 Uhr: Fakultativ: Besuch des Planarchivs mit Dombaumeister Wolfgang Schaffer oder                         Besuch der Dombauhütte (jeweils 30 min)
12.30 Uhr: Zur Auswahl: Führung „Hoch oben im Dom”, Führung „Glasfenster” oder Gespräch

                   mit Dompfarrer Max Strasser über die alltäglichen Erfahrungen mit dem neuen                          Altarraum (jeweils ca. 60 min)

 

Für zwischendurch oder auch statt einer Führung gibt es im Pfarrsaal ein warmes Buffet.

 

Wir ersuchen Sie höflich um Ihre Anmeldung mit den von Ihnen gewünschten Programmpunkten um 11:30 Uhr und 12:30 bis Montag, 06. Mai hier oder unter:
Forum St. Severin: 0732/2440114573, fss@dioezese-linz.at

 

Anmeldung

 

Gewähltes Programm beim Kunst-Sonntag
Wir versuchen, Ihnen Ihr gewünschtes Programm zu ermöglichen!

 

 

Kunst-Sonntag im Mariendom

Am 1. Mai 1862 fand in feierlichem Rahmen die Grundsteinlegung des Mariä-Empfängnis-Doms durch Bischof Rudigier statt. Das Projekt des Linzer Dombaus war in dieser Zeit das größte in ganz Europa und sowohl technisch als auch logistisch eine Meisterleistung. Das Vorhaben wurde ausschließlich mit vom Dombauverein gesammelten Spenden und privaten Zuwendungen von Gläubigen finanziert.
Mehr als 150 Jahre später muss der Mariendom nun dringend restauriert werden, um die langfristige Erhaltung des Bauwerks zu sichern. Die Initiative Pro Mariendom sammelt bei unterschiedlichen Veranstaltungen finanzielle Beiträge für die Renovierungsarbeiten. Das Forum St. Severin widmet heuer den Kunst-Sonntag dem Mariendom , um so diese Bemühungen zu unterstützen. Das bekannte Bauwerk, welches das Stadtbild von Linz prägt, kann an diesem Sonntag auf neue Art und Weise entdeckt werden: zum Beispiel mit einem Blick in das Planarchiv, wo Dombaumeister Wolfgang Schaffer anhand alter Pläne die Geschichte des Baus beleuchtet, bei einer Führung über die Höhengänge des Doms, die einen neuen Blickwinkel eröffnen, oder bei der genauen Betrachtung der Glasfenster, die mit Hintergrundinformationen immer neue Details entdecken lassen.

Veranstalter: Forum St. Severin, Mengerstraße 23, 4040 Linz, www.fss-linz.at

 

Texte zum Kunst-Sonntag im Mariendom von Bischofsvikar Johann Hintermaier und LH a.D. Dr. Pühringer (Vorsitzender Pro Mariendom) dinden Sie auch im aktuellen Zeitungsbrief des Forum St. Severin.

Forum St. Severin (fss)
Katholischer Akademikerverband
4040 Linz
Mengerstraße 23
Telefon: 0732/244011-4573
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: