Dienstag 19. Februar 2019
27.
Februar
Frauenvolksbegehren 2018 - was hat sich getan?
zeit|gespräche 2019 - Feminismus 2.0
Zeit
27.02.2019
19:30 Uhr
Ort
Schindler's Heuriger
Eisenbahngasse 18
4020 Linz
Gespräch
Sonja Ablinger
VeranstalterIn
Forum St. Severin
Mengerstraße 23
4020 Linz
Kontakt
Sarah Emberger
Auf größerer Karte anzeigen

Die neue Staffel der „zeit | gespräche“ legt im Jahr 2018/19 den Schwerpunkt auf:


Feminismus 2.0 - Solidarität  unter den Geschlechtern ?!?


Wir laden junge Erwachsene ein, dieses Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beleuchten und mit Menschen ins Gespräch zu kommen. 

 

Frauenvolksbegehren 2018 - Was hat sich getan?

481.906 Österreicher*innen haben das Frauenvolksbegehren 2018 unterstützt. Weniger als im Jahr 1997. Wie sieht es aus mit der Gleichstellung von Männern und Frauen in Österreich?

Was wurde aus den Forderungen von 1997? Wie kam es zu dem neuerlichen Frauenvolksbegehren 2018 und wie geht es damit nun weiter? Sonja Ablinger war 10 Jahre (2005 2014) Frauenvorsitzende der SPÖ OÖ und ist seit 1998 Vorsitzende des Gewaltschutzzentrums OÖ. Frauenfragen sind ihr sehr wichtig und daher unterstützte sie auch aktiv das Frauenvolksbegehren 2018.

 

Mittwoch, 27. Februar 2019, 19.30 Uhr
Ort: Schindler’s Heuriger, Eisenbahngasse 18, 4020 Linz

Download Flyer

 

Bitte um Anmeldung bis  20. Februar beim Forum St. Severin: 
sarah.emberger[at]dioezese-linz.at, Tel.: 0732/244011-68, Mobil: 0676/8776 3505
oder gleich hier.

 

Anmeldung zeit|gespräch
Die Anmeldung wird benötigt, da eine kleine Jause vorbestellt wird
Kontaktdaten
Die hier angegebenen Kontaktdaten werden verwendet, um über die Änderungen bei der Veranstaltung zu informieren.

 

Nächste Termine:  1. April, 22. Mai

Forum St. Severin (fss)
Katholischer Akademikerverband
4040 Linz
Mengerstraße 23
Telefon: 0732/244011-4573
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: