Montag 19. November 2018

Elfi Koblmüller zur Auditorin ernannt

Per Dekret vom 10. März 2017 wurde Dipl.PAssin Elfi Koblmüller von Diözesanbischof Manfred Scheuer zur Auditorin (Vernehmungsrichterin) am Diözesangericht Linz ernannt.

 

Bischof Scheuer trägt mit dieser Ernennung dem Wunsch und Vorschlag von Gerichtsvikar Dr. Wilhelm Bangerl Rechnung. Als Auditorin im kirchlichen Ehenichtigkeitsverfahren kommt Frau Koblmüller die äußerst verantwortungsvolle Aufgabe zu, durch die Befragung von Parteien und ZeugInnen alle Umstände zu erheben, welche zur Beurteilung der beantragten Nichtigkeit einer Ehe relevant sind.


Elfi Koblmüller bringt aufgrund ihrer vielseitigen Ausbildung und Berufserfahrung die geforderten Voraussetzungen für diese Aufgabe vollauf mit. Ihr Verständnis für die Notwendigkeit und Grenzen gesetzlicher Bestimmungen sowie der in jahrelanger Seelsorge bewährte respektvolle Umgang mit Menschen in schwierigen Situationen sind ein hilfreiches Fundament für diese ausgesprochen sensible Tätigkeit.

 

Die MitarbeiterInnen des Diözesangerichtes freuen sich, dass sie sich bereit erklärt hat, diese (ehrenamtliche) Funktion zu übernehmen und wünschen dafür alles Gute.

 

Dr. Bangerl überreicht das Ernennungsdekret

 

Elfi Koblmüller unterzeichnet den Amtseid

 

 

Links:

MitarbeiterInnen des Diözesangerichtes Linz

 

Diözesangericht
4021 Linz
Herrenstraße 19
Telefon: 0732 / 77 26 76 - 1132
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: