Donnerstag 14. Dezember 2017

Hoher Besuch

Altbischof Ludwig Schwarz besuchte kurzfristig unsere Seminaristen in Innsbruck, die ihn auch entsprechend bewirteten. Danke fürs Gebet und die Verbindung und alles Gute für den "Unruhestand".

(Pfarr)besuche im Innviertel und

Michael sucht dabei Erholung

Über Schärding, wo unsPfarrer Bachleitner die Kirche zeigte fuhren wir nach Braunau. Die gotische Kirche mit ihrem Turm beeindrucken. Überraschend war für viele  Bildgalerie

ps

Gesegnete Osterzeit

Wir verbrachten im Priesterseminar sehr tiefe und spirituell gute Tage. Die Feiern im Dom und und im Seminar waren beeindruckend. Freude machten auch die Begegnungen mit unserem Bischof, auch beim Mittagessen, den Schwestern aus dem Bischofshof und den Salvatorianerinnen. Fotogalerie

Kreuzweg

Karwoche im Priesterseminar

In diesen Tagen sind wir in Linz und begehen die Feier der Karwoche gemeinsam.
Den Auftakt bildete der Priestereinkehrtag am Mittwoch. Kanonikus Baumgartinger gab uns im Hinblick auf Ostern Gedanken zur Verkündigung des Auferstehungsglaubens mit. Auch das Erleben der Gemeinschaft Bildgalerie

Die suchenden Söhne und der barmherzige Vater

Dem Leben auf der Spur

Zwei Söhne machen sich auf die Suche nach dem Leben. Weg will der Jüngere, Arbeit und hin und wieder ein "Festl" will der Ältere.

Ein geglücktes Leben für beide will der Vater. Das wollen viele Eltern und können mit ihrem Vorbild doch nur bedingt landen. Die schmerzende Sehnsucht des Vaters können wir nur erahnen, wenn er am Fenster steht ...

ps

Einkehr in Gottes schöner Welt

Nach den Tagen in Rom machten die Seminaristen unter der Leitung von Spiriutal P. Josef Thorer, S.J. am Albanersee noch eine Woche Exerzitien. Wie dem Heiligen Benedikt taten nach der Hektik der Stadt auch den Seminaristen die Stille, das Gebet und die geistliche Betrachtung sehr gut. Fotos

ps

Rom war eine Reise wert

Zum Abschluss der Romreise waren wir am Samstag bei der Audienz am Petersplatz. Bei strahlendem Sonnenschein vermittelt uns der Papst auch die Freude am Glauben. Höhepunkt für Klemens, Maximus und Adalbero war der persönliche Kontakt mit unserem Papst, der Adalbero bat, für ihn zu beten, und er werde auch für ihn beten. So bekam für uns alle die Erwähnung des Papstes im Hochgebte eine ganz neue und persönliche Dimension. Fotos

Seminarhaus Priesterseminar
4020 Linz
Harrachstraße 7
Telefon: +43 (0)732 - 77 12 05
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: