Sunday 6. December 2020

Was ist sexualisierte Gewalt?

Mädchen

Sexualisierte Gewalt ist der Oberbegriff für sexuelle Handlungen allgemein, die die Grenze und Würde des Gegenübers verletzen. Sexuelle Gewalt kennt viele Formen und Abstufungen.

 

Sexuelle Übergriffe sind immer auch Grenzverletzungen. Sexuelle Gewalt passiert niemals zufällig. (Steiner, B., 2012)

 

Sexuelle Gewalt ist immer dann gegeben, wenn ein Erwachsener oder Jugendlicher ein Kind dazu benutzt, eigene sexuelle Bedürfnisse zu befriedigen. Täter/innen nutzen ihre Autoritätsposition und die Abhängigkeit des Kindes aus und ignorieren die Grenzen des Kindes. (Verein Selbstlaut: Präventionsleitfaden für PädagogInnen)

Stabsstelle für Gewaltprävention
Kinder- und Jugendschutz der Diözese Linz
4021 Linz
Herrenstraße 19
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: