Dienstag 17. Oktober 2017

"Er wird alle Tränen von ihren Augen abwischen"

Bischofskonferenz 2.-3.3.2016 in Köln
Blick vom Deutzer Rhein-Ufer auf den Kölner Dom und das Museum Ludwig, rechts die Hohenzollernbrücke, Ostansicht (2004)

Chancen und Risiken von Spiritualität. Pastorale Herausforderungen und Heilungsaspekte in der Missbrauchsthematik.

Diese große europäische Konferenz mit 65 TeilnehmerInnen diente zum Austausch über Gewaltprävention in der katholischen Kirche. Bereits seit einiger Zeit befassen sich Veranstaltungen zum Thema sexueller Missbrauch im kirchlichen Bereich immer häufiger auch mit Fragen, die die spirituelle Kompenente von sexuellem Missbrauch durch Angehörige der Kirche betreffen wie z.B. die Frage zum Umgang mit Schuld und Vergebung oder die Möglichkeit der Heilung durch Glauben und Spiritualität. In dieser Fachtagung ist es gelungen, sich diesen Fragen professionell zu nähern.

Stabsstelle für Gewaltprävention
Kinder- und Jugendschutz der Diözese Linz
4020 Linz
Kapuzinerstraße 84
Telefon: +43 732 7610 3343
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: