Monday 22. July 2019

Kunst im Bad WS 2018/19: JUDITH GATTERMAYR

PRECIOUS, ENCHANTING (SLIGHTLY FOREVER)

09. Jänner - 11. Februar 2019

Ausstellung in der Galerie der Katholischen Hochschulgemeinde

 

Eröffnung: Mittwoch, 09. Jänner 2019, 20.00 Uhr

Die Künstlerin ist anwesend. 

 

Die Ambivalenz und das Uneindeutige ziehen Judith Gattermayr an. Sie beobachtet Anmut
im Andersartigen, hat ein Faible für das Dunkle und Dekadente. In ihren Malereien, Zeichnungen
und Objekten trifft Schönheit auf Vergänglichkeit, Erschöpfung auf Chic, Jugend
auf Resignation, Exzentrik auf Nüchternheit. Tristesse wird zur Lebenseinstellung. Tätowierte
androgyne Models suhlen sich im Selbstverlust. Folie ist Haut, wird Kleid und Objekt,
die Grenzen werden verwischt und aufgelöst. Sein und Schein, was ist wirklich?

 

Judith Gattermayr, *1994 in Linz, studierte von 2012 – 2018 Malerei & Grafik, seit 2014 Kulturwissenschaften und seit Herbst 2018 Fashion &Technology an der Kunstuniversität Linz. Ihre Arbeiten wurden mit dem Klemes Brosch-Preis 2016 und dem AK-Kunstpreis 2018 ausgezeichnet.

 

Bis zum 11. Februar 2019 besteht die Möglichkeit die Ausstellung zu besuchen.

 

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch und Donnerstag von 9:00 - 16:30 h

Dienstag von 9:00 - 19:30 h

Freitag von 9:00 - 14:00 h und nach Vereinbarung

In der Galerie gibt es an Werktagen von 11:30 bis 14:00 Uhr Kaffeebetrieb.

Kontakt: Mag.a. Sarah Emberger

Tel.: +43(0)0732/244011-4571 | Mobil: +43(0)676/8776-3505

 

 

Bilder der Vernissage:

 

 

Katholische Hochschulgemeinde
der Diözese Linz
4040 Linz
Mengerstraße 23
Telefon: 0732/244011
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: