Thursday 27. January 2022

Neue Broschüre: "Leihmutterschaft – Frau und Kind als Ware"

'Leihmutterschaft – Frau und Kind als Ware'

Die internationale Verbreitung von Leihmutterschaft macht es nötig, sich auch in Österreich damit auseinanderzusetzen. Die Broschüre will vor falschen Erwartungen schützen und plädiert für klare Grenzen zum Wohl von Frauen und Kindern.

 

Arme Länder wollen kein Baby-Exportland mehr sein. Doch die Anbieter von Leihmutterschaft werden nicht weniger, sondern mehr. Der Markt boomt. Nachfrage gibt es auch in Österreich.

 

Leihmutterschaft ist eine Technik, die sich über alles hinwegsetzt, was ein Kind für einen guten Start ins Leben braucht. Wir lenken in dieser Broschüre die Aufmerksamkeit bewusst auf jene von Leihmutterschaft betroffenen Menschen, die im Schatten gelassen werden: auf die Kinder und die Frauen, deren prekäre Lage ausgenutzt wird. 

 

Es lohnt sich, sich mit Leihmutterschaft auseinanderzusetzen.

 

aktion leben oberösterreich
4020 Linz
Kapuzinerstraße 84
Telefon: 0732/7610-3418
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: