Monday 26. September 2022

Ich will leben, lieben und geliebt werden

LEIDER ABGESAGT!!!

Montag, 26. September 2022, 19.00 Uhr

Achtung! Vortrag findet nur Online statt.

Aus seiner langjährigen therapeutischen Praxis hat Prof. Dr. Franz Ruppert die Schlussfolgerung gezogen, dass jeder Mensch im Grunde leben, lieben und geliebt werden will. Es ist die Zauberformel, die aus inneren Verwirrungen und Verstrickungen, die ursprünglich aus der Bindung an Mutter und Vater herrühren, wieder herausführt. Selbst massive frühkindliche Traumata können damit in vollem Umfange integriert werden. Todes- und Verlassenheitsängste werden damit überwunden. Die Rückbesinnung auf diese menschlichen Urbedürfnisse wirkt wie eine Reset und hilft, statt nur zu überleben, zukünftig im guten inneren Kontakt mit sich zu leben.

 

Datum:

Montag, 26. September 2022, 19.00 Uhr

 

Referent:

Prof. Dr. Franz Ruppert, Professor für Psychologie an der Katholischen Stiftungsfachhoch schule München, psychologischer

Psychotherapeut. Entwickler der mehrgenerationalen Psychotraumatologie

 

Beitrag:

€ 13,- Vorreservierung, € 15,- Abendkassa, für Teilnehmer*innen am Seminar freier Eintritt 

 

Anmeldung erwünscht!

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter 07674/66550 oder maximilianhaus@dioezese-linz.at

 

 

Maximilianhaus
4800 Attnang-Puchheim
Gmundnerstraße 1b
Telefon: 07674/66550
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: