Friday 7. August 2020

Das erfüllte Leben spüren!

Spuren in meinem Lebensfluss
Jeden von uns leitet die Sehnsucht nach einem erfüllten Leben. Je mehr Lebensjahre sich ansammeln, desto drängender stellt sich die Frage nach dem Sinn des Lebens. Wenn der Alltag zur Routine wird, wenn das Berufsleben zu Ende geht, wenn Krisen und Krankheiten dein Leben erschüttern. Manche Erlebnisse und Erfahrungen gehen verloren, wir vergessen sie und doch schlummern sie in uns. Auch herausragende Momente der Freude und der Trauer, Ängste und Grenzerfahrungen, die uns berühren und aufrütteln, führen, wenn wir sie bewusst wahrnehmen, zu einem erfüllten Leben.
 
In diesem Seminar bekommst Du die Möglichkeit, Deinem Leben auf eine besondere Weise zu begegnen. Du wirst Dir klar, worin besteht die Fülle Deines Lebens und bringst Dich in Verbindung mit Deinem Lebensfluss.
 
Das Seminar richtet sich besonders an Personen 50+ und an jene, bei denen in den nächsten Jahren die Pensionierung ansteht oder die bereits einige Zeit in Pension/Ruhestand sind.

Du bekommst Zeit für Dich selbst und in einer beschützenden und sicheren Atmosphäre, wirst Du angeregt und ermutigt, die Fülle Deines Lebens aufzusuchen und anzunehmen. All das, was sich in Deinem Lebensfluss angesammelt hat, soll Dich für den kommenden Weg stärken und ermutigen!
 
In diesem Seminar stellen wir uns die Frage,
„Wer bin ich jetzt und wie bin ich die/der geworden?“
was alles finde ich im Gewässer, in der Mitte und am Ufer meines Lebensflusses und was gibt meinem Leben Sinn und Schwung, worin liegt gerade der Sinn meines Lebens?
 
Das Ziel des Seminares:
Stärkung der Verbindung zu dir selbst, um befreiend und bereichernd die Fülle deines Lebens spüren zu können! z.B. durch Förderung der Selbstannahme, des Selbstwertes und des Lebensmutes!
 

Datum:

Freitag, 25. September 2020 bis Sonntag, 27. September 2020

Freitag, 10.00 bis 19.30 Uhr, Samstag, 9.00 bis 20.30 Uhr, Sonntag, 9.00 bis ca. 13.00 Uhr

Am Abend werden noch Gespräche geführt, es empfiehlt sich, vor Ort zu übernachten!

 

Referent:

Dr.phil. Max Kastenhuber, Klin.- & Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut / Systemische Familientherapie, Fortbildung in Bioenergetik, Hypnotherapie, Traumatherapie

 

Beitrag:

€ 150,-
 

Anmeldung erforderlich!

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter 07674/66550 oder maximilianhaus@dioezese-linz.at

 

 

Maximilianhaus
4800 Attnang-Puchheim
Gmundnerstraße 1b
Telefon: 07674/66550
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: