Tuesday 13. April 2021

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg

Basistraining

Die TeilnehmerInnen werden Schritt für Schritt mit den Elementen der Gewaltfreien Kommunikation vertraut:

• Eine Situation beobachten, ohne sie zu interpretieren oder zu bewerten.

• Verantwortung für die eigenen Gefühle und Gedanken übernehmen und die eigenen Bedürfnisse als deren Ursache erkennen.

• Zu Wut, Ärger, Schmerz und Angst stehen.

• Die Anliegen aller Gesprächspartner hören und ernst nehmen, auch wenn Sie Ihnen nicht zustimmen.

• Mit Bitten statt Forderungen Ihre Ziele und Werte verwirklichen.

 

Methoden: Theorie abwechselnd mit spielerischen, erlebnisorientierten Übungen in Einzel-, Paar- und Gruppenarbeit.

 

Was ist GFK (Gewaltfreie Kommunikation)?

Gewaltfreie Kommunikation ist eine Sprache, die durch Einfühlsamkeit dabei hilft, die Anliegen aller (Konflikt-)Beteiligten zu berücksichtigen. Sie strebt eine „Win-win“-Situation an. Es geht dabei nicht um richtig und falsch oder wer hat recht oder unrecht, sondern nur: Wie geht es mir, wie geht es dem anderen, was brauchen wir und was können wir tun, um unser Leben zu bereichern.

 

Für wen ist Gewaltfreie Kommunikation hilfreich?

Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die

• sich wünschen, in schwierigen Situationen eine Änderung zu bewirken.

• nicht mehr mit Rückzug oder (stillen) Vorwürfen reagieren möchten, wenn ein Gespräch nicht ganz in ihrem Sinn verläuft.

• ihre Chance erhöhen möchten, in einem Konflikt gehört zu werden und ihr Gegenüber mit ihrem Anliegen erreichen wollen.

• Angriffe und Kritik gerne weniger persönlich nehmen wollen.

• in hitzigen Momenten den Überblick und ihre Selbstsicherheit bewahren möchten.

• Konfliktlösungen anstreben, die nicht auf eigene oder auf Kosten der Gesprächspartner gehen. Ab acht TeilnehmerInnen mit einem zweiten Trainer.

 

Der Folder steht hier zum Download für Sie bereit!

 

Ein feines Video der ReferentInnen gibt Einblick:

 

Datum

Samstag, 22. und Sonntag 23. Mai 2021,

Donnerstag, 3. und Freitag, 4. Juni 2021,

Samstag, 5. und Sonntag, 6. Juni 2021,

Kurszeiten:

Donnerstag und Samstag 8.30 bis 17.30 Uhr,

Freitag und Sonntag, 8.30 bis 13.00 Uhr

 

ReferentIn

Nicola Abler-Rainalter, anerkannte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Lebens- und Sozialberaterin, Umweltberaterin, Umweltpädagogin, Spielpädagogin, Moderatorin, Team- und Projektbegleiterin & Ing. Thomas Abler, anerkannter und CNVC-zertifizierter Trainer für Gewaltfreie Kommunikation, Führungsmethodiktrainer, Teamtrainer, Alpinist & Trainer für allg. Kondition, Agency-based TRE Provider

www.friedisch.at

 

Beitrag

€   650,–

€ 1200,– für Paare

 

Anmeldung erforderlich!

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter 07674/66550 oder maximilianhaus@dioezese-linz.at

 

Maximilianhaus
4800 Attnang-Puchheim
Gmundnerstraße 1b
Telefon: 07674/66550
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: