Wednesday 8. December 2021

TRAUERKAPELLE PFARRE PABNEUKIRCHEN

 

"Mit dem Thema Tod und Abschied setzen wir uns nicht gerne auseinander. Der Tod eines nahen Angehörigen wirft uns aus der Bahn. Daher soll der neu gestaltete Raum eine Atmosphäre schaffen, in der Geborgenheit, Halt und Hoffnung zu spüren sind."

Pfarrass. Josef Rathmaier

 

Alois Mosbacher zeichnete mit dem Pinsel an die weißen Wände Motive aus der Natur: Baumstämme, die wachsen, aber auch vergehen. Zu den Baumstämmen setzt er rankende Blattmotive in Beziehung, die, auch in Verbindung mit 3 zarten Farbkreisen, von neuem Leben erzählen.

Diese Motive gehen auch eine gute Verbindung mit dem Blumenschmuck bei Begräbnissen ein. Das Sterben und Vergehen der Natur, aber auch das Werden und Entstehen wurden im Christlichen auch immer als Symbole für Tod und Auferstehung verstanden.

Der Osterkerzenleuchter, der Kreuzständer und die neue Fenstergestaltung machen den Raum zu einem Feierort, der der Trauer und dem Abschied in Pabneukirchen eine würdige und außergewöhnliche Form verleiht.

 

 

Homepage Pfarre Pabneukirchen

 

Folder Trauerkapelle

Kunstreferat - Diözesankonservatorat
4020 Linz
Rudigierstraße 10
Telefon: 0732/995151-4520
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: