Monday 6. December 2021

Vorgehensweise bei einem Leihvertrag

Wenn Sie eine Anfrage bezüglich eines Objektes bekommen, prüfen Sie, ob es im Kunstgutinventar verzeichnet ist - falls nicht, machen Sie bitte ein Foto - und wenden Sie sich an das Kunstreferat. Mit der Inventarnummer oder dem Foto können dann die Leihbedingungen (Klima, Transport, Zustand) ermittelt werden. Dann legt das Kunstreferat mit dem eventuellen Leihnehmer die Bedingungen für eine Leihe fest  bzw. das Ansuchen kann gegebenenfalls auch abgelehnt werden.

 

Bei Genehmigung wird durch das Kunstreferat der Wert geschätzt (darauf basiert die Versicherungssumme), der Vertrag wird ebenfalls durch das Kunstreferat ausgestellt und dann von Leihgeber und Leihnehmer unterschrieben. Bei Bedarf muss eine Transportversicherung abgeschlossen werden.

 

Beratungen und weitere Anfragen sind an das Kunstreferat, Frau Sonja Mayr, jederzeit von 9-12 Uhr oder per email unter kunst@dioezese-linz.at möglich.

 

Kosten für einen Leihvertrag: € 30,-. Die Kosten trägt der Leihnehmer.

 

 

Kunstreferat - Diözesankonservatorat
4020 Linz
Rudigierstraße 10
Telefon: 0732/995151-4520
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: