Sonntag 27. Mai 2018

Fortbildung KIRCHENPFLEGE 2018

Edelmetall (Kelche, Ziborien etc.) – Schmiedeeisenobjekte (Gitter, Türen, etc.)

  1. In der Werkstatt des Restaurators Wolfgang Auer Bearbeitung von verschiedenen Objekten (Reinigung, Imprägnierung, Fassung), auch von mitgebrachten Stücken - bei wertvollen Objekten soll das der Versicherung gemeldet werden.

  1. Edelmetall: Aufbau einer Vergoldung, Reinigung und Pflege sowie Aufbau von den Objekten (Kelche, Ziborien, Monstranzen, Leuchter). Was kann man selbst tun, was soll man selbst tun, was muss ein Restaurator machen. Erkennung und Vermeidung von Schäden, Handhabung, Aufbewahrung etc.

  1. Schmiedeeisen: technischer Aufbau von gefassten Objekten, Unterschiede bei den Metallen, Details zu technischen oder stilistischen Merkmalen. Möglichkeiten zur Vorbeugung, Vermeidung und Behandlung von Schäden.

  1. Voraussetzungen Teilnehmer: Entsprechende Kleidung und nach Möglichkeit Mitnahme von Werkstücken erwünscht. Grundsätzlich aufgefrischtes Wissen um die Technik (anhand der Kirchepflege-Unterlagen oder durch Fachliteratur) ist von Vorteil.

 

Datum/Zeit:   Freitag, 25. Mai 2018, 13:00 – ca. 19:00 Uhr

Preis:               € 35,--

Ort:                  Atelier Auer, Jahrsdorf 58, 4963 St. Peter am Hart
 

 

Anmeldung, Detailprogramme und Auskünfte:

Kunstreferat/Diözesankonservatorat, Rudigierstraße 10, 4020 Linz, 0732/995151-4520, Frau Sonja Mayr oder @ an kunst@dioezese-linz.at  / www.dioezese-linz.at/kunst.

Kunstreferat - Diözesankonservatorat
4020 Linz
Rudigierstraße 10
Telefon: 0732/995151-4520
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: