Mittwoch 20. März 2019

Wanderkino zum Thema "Kooperation statt Konkurrenz - die nachhaltigen Entwicklungsziele"

Das Wanderkino war ein großer Erfolg

Das Wanderkino von Welthaus Linz machte im Winter 2018/19 am 19.12.2018 & 11.02.2019 im Moviemento Linz, am 17.12.2018 im Kino Freistadt und am 14.02.2019 im Kino Gmunden Station. Mit knapp 450 BesucherInnen wurde fast jede Aufführung zum vollen Haus.

Welthaus Linz veranstaltete das Wanderkino in Kooperation mit dem Land OÖ zum Thema „Kooperation statt Konkurrenz - die nachhaltigen Entwicklungsziele“. Dabei zeigten wir den Film „Einfach Mensch sein“.

 

Nach der Filmvorführung standen ExpertInnen für eine kurze Diskussion bzw. Reflexion des Films mit den SchülerInnen zur Verfügung.

 

EINFACH MENSCH SEIN - ist ein österreichischer Film von Ernst Zerche und Manuel Prett.  Der Film behandelt Themen wie Klimawandel, Armut, soziale Spannungen… und stellt sich dir Frage: "Lauter schlechte Nachrichten, aber was kann man machen?"

 

„Einfach MENSCH sein“ ist eine filmische Reise zu Menschen, die sich für eine bessere Welt einsetzen. Trotz schwierigster Umstände verlieren sie weder die Hoffnung noch ihre Lebensfreude. Dabei sind es oft verblüffend einfache Schritte, die positive Veränderungen bewirken. Die Spuren führen auch in die Steiermark. Und hier zeigt sich: Wir können Teil des Problems sein – oder Teil der Lösung.

 

Für ihren Film „einfach MENSCH sein“ machten sich Ernst Zerche und Manuel Prett auf den Weg: Rund um die Welt treffen sie Menschen, die sich für eine bessere Welt einsetzen: In Südkorea helfen sie jenen, die vom Turbokapitalismus an den Rand der Gesellschaft gedrängt wurden. Im westafrikanischen Senegal zeigen sie, wie religiöse Toleranz im Alltag gelebt werden kann. In Nepal ist es eine Familie von Ziegelarbeitern, die trotz schwierigster Lebensbedingungen nicht die Hoffnung auf eine bessere Zukunft aufgibt. Und in Brasilien kämpfen Kleinbauern und Landlose unter anderem mit einer „politischen Wallfahrt“ für ihre Rechte und gegen die Zerstörung ihrer Lebensgrundlagen. Auf der filmischen Reise wird auch deutlich: Im Zeitalter der Globalisierung hat unser Lebensstil weltweite Auswirkungen. Und die großen Herausforderungen unserer Zeit können wir nur durch die Zusammenarbeit in einer „Welt-Gesellschaft“ bewältigen.

Fotos
Smart up your life
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: