Monday 17. May 2021
26.
May
Unser Essen. Unsere Zukunft : Auf den Teller statt in die Tonne
Zoom-Videochat mit Expert*innen aus Österreich
Zeit
26.05.2021
09:30 Uhr - 11:00 Uhr
Ort
Welthaus
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Zoom-Videochat
Elisabeth Schmied
VeranstalterIn
Welthaus Österreich
Kontakt
Silvia Mödritscher
0676 8772 2625
Kosten
kostenlos
Auf größerer Karte anzeigen

Elisabeth Schmied ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Abfallwirtschaft der Universität für Bodenkultur in Wien. Sie forscht zu Maßnahmen der Abfallvermeidung mit Schwerpunkt Lebensmittel und Elektrogeräte sowie der Wiederverwendung von Produkten. Eine besondere Herausforderung sieht Schmied darin, dass wir als Konsument*innen einen verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln lernen. 

Anmeldeschluss: 14. Mai 2021

 

Voraussetzungen: Laptop/PC mit Webcam und stabiler Internetverbindung, Headset oder Mikrofon und Lautsprecher bzw. Beamer 

Zielgruppe: Schüler*innen ab der 9. Schulstufe 

Workshopbeitrag: kostenfrei, verbindliche Anmeldung erforderlich

 

Wie mitmachen?

Anmeldung: 

Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht an klagenfurt@welthaus.at und teilen Sie uns unter Angabe folgender Daten mit, an welchem Workshop Sie interessiert sind: 

  • Ihr Name inkl. Kontaktdaten (Telefon und E-Mail-Adresse) 
  • Ihre Schule 
  • Schulstufe und Anzahl der SchülerInnen (Teilnahme ab der 9. Schulstufe) 

Da die Teilnehmer*innen-Zahl beschränkt ist, erhalten Sie anschließend von uns eine Nachricht, ob das Mitmachen möglich ist. Bei einer Zusage bekommen Sie eine genaue Beschreibung für die Teilnahme und den Link für das Zoom-Meeting. Außerdem erhalten Sie Material zur Vorbereitung für die teilnehmende Schulklasse - dafür benötigen wir Ihre Schuladresse. Die Anmeldung ist verbindlich. 

 

Teilnahmevarianten: 

Je nach aktueller Lage in der Schule kann die Teilnahme in drei Varianten erfolgen: 

 

Variante 1: Gemeinsam in der Klasse 

Die Klasse nimmt gemeinsam über einen PC/Laptop mit Webcam, Lautsprecher und Beamer von der Schule aus teil. 

 

Variante 2: Homeschooling 

Alle Schüler*innen nehmen von zu Hause an dem Videochat teil. Sie benötigen dafür ein entsprechendes Endgerät (PC/Laptop/Tablet, Smartphone) und Zoom.

 

Variante 3: Schichtbetrieb 

Sollten die Klassen weiterhin im Schichtbetrieb sein, können die Schüler*innen in einer Kombination aus Variante 1 und 2 mitmachen. 

 

Durchführung des Workshops: 

10 Minuten vor Start können die Teilnehmer*innen über den Link einsteigen. Wir starten pünktlich. Nach der Begrüßung folgt ein ca. 30-minütiges Interview mit den Expert*innen. Der Workshop ist interaktiv und bietet Möglichkeit für Fragen und Austausch.

 

Nachbearbeitung: 

Nach dem Videochat erhalten Sie Material zur Nachbereitung bzw. Vertiefung des jeweiligen Themas. 

 

Die Veranstaltung wird gefördert durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit

Neues und Aktuelles
Wie wird die Stadt satt!

11.06.2021: Symposium „Wie wird die Stadt satt!“

Die Stadt hat vielfältige Möglichkeiten dem Klimawandel entgegenzutreten: Gemeinschaftsgärten, „essbare Städte“,...

Menschenrechte brauchen Gesetze

Kinderarbeit stoppen

Die zivilgesellschaftliche Kampagne “Menschenrechte brauchen Gesetze!”, die von NGOs, ÖGB und AK getragen wird,...

Verteilung von Lebensmitteln in der Dem. Rep. Kongo

Corona treibt Menschen in den Hunger

Die Not ist um Vieles größer, die Mittel, mit denen geholfen werden kann, sind geringer. Das ist die Herausforderung,...

Bildungsangebote

Schulpartnerschaften

Schulpartnerschaften bieten vielfältige Möglichkeiten für den lebendigen Austausch in einer Fremdsprache, für das...

Begegnung mit Gästen

Begegnung mit Gästen

"Keine Erzählung, kein Film und keine Fernsehdokumentation kann ein Land, seine Bevölkerung und seine täglichen...

Kauft und alles wird gut?

Konsum ist ein Thema, das jeden/jede betrifft. Mit dem ersten Taschengeld schlüpfen Kinder in die...

Es geht nicht nur um's Geld!

Bilder und persönliche Konfrontation von und mit Armut, Hunger oder Katastrophen wecken bei vielen Menschen den...
Gäste aus aller Welt
Ernährungsteller

Unser Essen. Unsere Zukunft 

Online-Bildungsangebot via Zoom im Mai und Juni 2021 für Schulklassen ab der 9. Schulstufe mit Materialien zur Vor-...

Broschüre mit Elizabet Cabrera Lopez

Köstlich solidarisch – Rezepte aus aller Welt

Neue Broschüre mit Rezepten aus aller Welt. Jetzt bestellen!

Begegnung mit Gästen aus Kolumbien

VERSCHOBEN! - Begegnung mit Gästen aus Kolumbien

Luisa Acosta und Fabio Alonso Mesa setzen sich in ihrer Heimat Kolumbien für eine Kultur des Friedens ein, um die...

Sr. Adeline Ouedraogo und Désiré Somé mit Bischof Manfred Scheuer und MitarbeiterInnen des Welthaus Linz

Begegnung mit Gästen aus Burkina Faso

Sr. Adeline Ouedraogo und Désiré Somé von der OCADES (Caritas) Burkina Faso waren von 28.04.-05.05.2019 auf Einladung...
Team

 Heribert Ableidinger-Schachinger
Heribert Ableidinger-Schachinger
Geschäftsführer , internationale Projekte
T.: 0732/7610-3270
M.: 0676/8776-3270
Mag. Matthäus Fellinger
Mag. Matthäus Fellinger
Ehrenamtlicher Vorsitzender
T.: 0732/7610-3271
M.: 0660/3198505
Mag.a Katharina Fernández-Metzbauer
Mag.a Katharina Fernández-Metzbauer BA
Referentin
(derzeit in Karenz)
T.: 0732/7610-3272
M.: 0676/8776-3272
 Viola Haas
Viola Haas
Referentin für Pfarren
T.: 0732/7610-3272
M.: 0676/8776-3272
 Julia Pichler
Julia Pichler
Referentin für Gäste, Schulen/Kindergärten und Gemeinden
T.: 0732/7610-3277
M.: 0676/8776-3277
Mag. Martin Stöbich
Martin Stöbich
Referent für Schulen, Öffentlichkeitsarbeit & epolmedia (Film)
T.: 0732/7610-3273
M.: 0676/8776-3273
 Sophie Winklberger
Sophie Winklberger
Referentin für epolmedia (Leitung, Literatur und Verleih)
M.: 0676/8776-3274
 Brigitta  Fuchshuber
Brigitta Fuchshuber
Sekretärin
epolmedia (Verleih)
T.: 0732/7610-3271

Welthaus
4020 Linz
Kapuzinerstraße 84
Telefon: 0732/7610-3271
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: