Saturday 28. March 2020

Miteinander im Gebet verbunden

Gebetsvorschläge für alle, die zuhause bleiben (müssen)

 

Hier möchten wir einige Vorschläge für das Gebet zuhause mit Hilfe des "Gotteslob" anbieten. Außerdem finden Sie: Die Feier der Tagzeiten (mit dem Gotteslob & Links), die Tageslesungen (Links), Sonntagsblätter und Links zu weiteren thematischen Artikel.

Wenn es für uns nicht möglich ist, zur gemeinsamen Feier des Sonntags zusammenzukommen - aus eigener Krankheit oder - wie jetzt, aus Sorge um jene, die erkranken könnten, dann lassen wir uns dazu einladen, mit Texten aus dem Gotteslob füreinander vor Gott zu treten, uns im Gebet gegenseitig zu stärken.

Bitte stellen sie diese - oder andere geeignete Gebete,  auch jenen zur Verfügung, welche nach Gebetsvorlagen suchen.

 

Andachten

 

Ab Gotteslob Nr. 672 finden Sie eine Reihe von Andachten:

Zunächst unter Nr. 673 die Eröffnung,

danach über 30 Varianten für den "Mittelteil"

und unter Nr. 681 den Abschluss.

(Erklärung auch hier: www.liturgie-linz.at-Gestalten-Vorbereiten)

 

Anmerkung: Das Gotteslob kann

im Behelfsdienst der Diözese Linz

 erworben werden: www.behelfsdienst.at.

 

z.B. folgende Andachten:

  • Nr. 673 Eröffnung - Nr. 679 "Bitte. Unser Leben liegt in der Hand Gottes." - Nr. 681 Abschluss
  • Nr. 673 Eröffnung - Nr. 680 "Krankheit und Not" - Nr. 681 Abschluss

    Oder speziell für die Fastenzeit: 
  • Nr. 673 Eröffnung - Nr. 675/3 "Kreuz und Leiden" - Nr. 681 Abschluss
  • Nr. 673 Eröffnung - Nr. 677/1 "Umkehr und Buße" - Nr. 681 Abschluss
  • Nr. 673 Eröffnung - Nr. 676/7 "Taufe" - Nr. 681 Abschluss
  • Nr. 673 Eröffnung - Nr. 677,4 "Hoffnung" - Nr. 681 Abschluss
  • Nr. 673 Eröffnung - Nr. 680/1 "Gerechtigkeit" - Nr. 681 Abschluss
  • Nr. 673 Eröffnung - Nr. 676/3 "Herz jesu" - Nr. 681 Abschluss

Gebete

  • Gotteslob Nr. 703 Gebet für die Heimat
  • Gotteslob Nr. 17/4 und 17/5: In Krankheit
  • Gotteslob Nr. 17/1 und 17/2: In Leid und Not
  • Gotteslob Nr. 8/9: Klage

Die Tagzeitenliturgie

Neben den offiziellen Büchern, bzw. auch den Apps für die Tagzeitenliturgie (siehe: stundenbuch.katholisch.de), findet man im Gotteslob verschiedene Möglichkeiten.

  • Gotteslob Nr. 614-617: Laudes (siehe auch 623: in der österl. Bußzeit)

  • Gotteslob Nr. 618-619: Morgenlob
  • Gotteslob Nr. 626: Statio während des Tages
  • Gotteslob Nr. 627-632: Vesper
  • Gotteslob Nr. 637-640: Vesper in der österlichen Bußzeit
  • Gotteslob Nr. 659-661 Abendlob
  • Gotteslob Nr. 662-666: Komplet
  • Gotteslob Nr. 667: Nachtgebet
  • Für die Tagzeitenliturgie siehe auch: Gotteslob Nr. 978ff (weitere Elemente)
  • Weiterführende Hinweise & Links auch hier: Gestalten-Stundengebet

Eine weitere Online-Möglichkeit der Tagzeitenliturgie:

"Te Deum" - Tägliche Gebetstexte, Maria-Laach. Mit Impulsen zu den Tageslesungen.

 

Sie möchten die Tageslesungen lesen:

siehe: "Schott" 

oder: Deutsches Liturgisches Institut

oder: Bibelwerk Stuttgart (incl. Anleitung zur Lectio Divina)

 

Lesungen des 5. Fastensonntags (*) mit Auslegung

Das Bibelwerk Linz stellt die "Sonntagsblätter" digital als Download allen zur Verfügung.

Gerne können sie auch gegen einen geringen Unkostenbeitrag in gedruckter Form bestellt werden.  Einzelabos bzw. Staffelabos sind möglich.

(*) sowie von: Palmsonntag, Gründonnerstag, Ostersonntag, 2. und 3. Sonntag der Osterzeit

 

Konkrete Gebetsvorschläge, ausformuliert:

  • Fürbitte - auch als Gebetszettel zum Auflegen
  • weitere Fürbitten und Gebete
  • Mit Jesus auf dem Weg nach Ostern - Die Evangelien der Kar- und Ostertage für unser Leben heute (Stefan Schlager)
  • Gebetsaufruf Missio OÖ

Details dazu: bitte hier klicken

 

 

Der Sonntagsgottesdienst

(siehe auch eigener Artikel auf liturgie-linz.at)

  • Fertig ausgearbeiteter Vorschlag von "Netzwerk Gottesdienst" für die "Hauskirche". 
  • Sonntagsgottesdienst in ORF III, 10:00
  • Radiogottesdienst in ORF-Regionalradios, jeden Sonntag, 10:00 Uhr

 

Grundsatzartikel zur Bedeutung der "Kommunion des Wortes"

Link zum Text

Quelle: Diözese Gurk-Klagenfurt, Klaus Einspieler

Dazu auch ein Lesezeichen: Die geistliche Schriftlesung. Download (pdf) hier.

 

 

Weitere Gebete werden laufend online gestellt.

Dies erfolgt mit den zwei weiteren Artikeln zum Thema:

 

Miteinander im Gebet verbunden II - KONKRET

Miteinander im Gebet verbunden - SONNTAG

 

Speziell für Familien mit Kindern:

Mit Kindern zuhause den Sonntag feiern - viele Vorschläge

 

Bitte beachten Sie auch andere aktuelle Hinweise auf

www.liturgie-linz.at

 

 

 

Liturgiereferat
4020 Linz
Kapuzinerstraße 84
Telefon: 0732/7610-3121
Telefax: 0732/7610-3779
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: