Friday 30. October 2020

Die Finanzkammer der Diözese Linz ist als bischöfliches Amt Teil der Diözesankurie, die den Diözesanbischof bei der Leitung der Diözese, insbesondere in ökonomischer Hinsicht unterstützt.

 

In unserem Tun orientieren wir uns an der Aussage der Linzer Diözesansynode (1970 – 72):

„Die Verwaltung hat die Aufgabe, unter Beachtung der bestehenden Regeln für ein möglichst reibungsloses Zusammenleben der Menschen zu sorgen. Sie steht also im Dienst der Menschen. In der Kirche schafft sie wichtige Voraussetzungen für die Heilssorge. Jede Verwaltungstätigkeit in der Kirche soll, getragen von den Gedanken des Evangeliums, nach den Grundsätzen der Sparsamkeit, Zweckmäßigkeit, Übersichtlichkeit und Durchschaubarkeit ausgerichtet sein.“ 

 

 

Unser Auftrag

Wofür sind wir da?

 

Wir erbringen Dienstleistungen für Pfarrendiözesane Ämter und Einrichtungen, sowie sonstige kirchliche Rechtsträger in Wirtschafts- und Verwaltungsangelegenheiten.

 

Wir gestalten die finanziellen Rahmenbedingungen mit, um die pastorale Arbeit langfristig zu sichern und sorgen für Teile der notwendigen Infrastruktur.

 

Wir nehmen im Auftrag des Diözesanbischofs hoheitliche Befugnisse im Bereich des kirchlichen Vermögensrechts wahr.

 

 

Unsere Aufgaben

Was tun wir?

 

Wir heben nach den gesamt österreichischen und diözesanen Richtlinien die Kirchenbeiträge ein. Besonderen Wert legen wir auf die gründliche Information und Motivation der Beitragszahler/innen sowie die konstruktive Zusammenarbeit mit den Pfarren.

Der Kirchenbeitrag ermöglicht Seelsorge für alle. Deshalb soll die Einhebung unter seelsorglichen Gesichtspunkten als Anliegen der ganzen Kirche geschehen. (Pastoralrat der Diözese Linz)

 

Wir beraten, unterstützen und begleiten insbesondere die Pfarren bei:

  • Rechtlichen Themen wie z. B. Verwaltung und Verwertung von Liegenschaften (z. B. Vermietung und Verpachtung), Friedhofsangelegenheiten, Erstellung und Prüfung von Verträgen, uvm.
  • Bauangelegenheiten vom Bauwunsch bzw. Bauerfordernis bis zur Fertigstellung, von der kirchenbehördlichen Baugenehmigung bis zur Gewährleistungsbearbeitung
  • wirtschaftlichen und finanziellen Fragen und Aufgaben der Verwaltung, Organisation und in Personalfragen, in dem wir z. B. Schulungen anbieten, das Handbuch Pfarrverwaltung zur Verfügung stellen, Dienstverträge vorbereiten, Temporalienübergaben durchführen, uvm.

Wir erledigen für die diözesanen Ämter und Einrichtungen sowie für einige andere kirchliche Rechtsträger die Buchhaltung und wickeln den gesamten Zahlungsverkehr ab, tätigen die Jahresabschlussarbeiten und führen das Finanzmanagement durch.

 

Wir stellen IT-Strukturen und IT-Dienstleistungen für die diözesanen Ämter und Einrichtungen und für die Verwaltung der Pfarren zur Verfügung, entwickeln strategische IT-Konzepte und evaluieren IT-Trends hinsichtlich der diözesanen Herausforderungen. Darüber hinaus setzen wir individuelle Kundenanforderungen um, betreuen die diözesanen Telefonsysteme und bieten Schulung und Support.

 

Bei den vom Bischof übertragenen hoheitlichen Mitwirkungsakten im Rahmen der Vermögensveraltung

  • genehmigen wir Rechtsakte und Verträge
  • stellen kirchenbehördliche Genehmigungen aus
  • achten auf die Einhaltung diözesaner, kirchlicher und staatlicher Vorgaben und Rechtsvorschriften
  • führen die Revision der pfarrlichen Vermögensverwaltung durch

 

Unsere Prinzipien

Wie handeln wir?

 

Wir pflegen im Sinne des christlichen Menschenbildes ein Klima des Vertrauens, der Offenheit, der Ehrlichkeit und der Wertschätzung gegenüber unseren Mitmenschen. Unsere wichtigste Ressource sind die Fähigkeiten und das Engagement unserer MitarbeiterInnen. Im Umgang miteinander handeln wir nach den Prinzipien unseres Führungsleitbildes.

 

Wir nehmen die Zeichen der Zeit wahr, agieren nach dem Prinzip der Wirtschaftlichkeit und setzen die vorhandenen Mittel zweckmäßig ein, um eine bestmögliche Wirkung für die pastorale Arbeit der gesamten Diözese Linz zu erzielen.

 

Wir stellen uns den aktuellen und künftigen Herausforderungen, initiieren Weiterentwicklung und gestalten innovativ die Zukunft der Diözese Linz mit. Schöpfungsverantwortung und Nachhaltigkeit sind wesentliche Grundsätze unseres Tuns.

 

 

"Die Finanzkammer der Diözese Linz stellt sich vor"

Neues aus der Diözese
Terminkalender

Veranstaltungen November / Dezember 2020

Terminauswahl von Veranstaltungen und Ereignissen in der Katholischen Kirche in Oberösterreich - vorbehaltlich...

Sterbende begleiten

Experte fordert mehr Mut im Umgang mit Sterbenden

Für eine offene Debatte über das Lebensende und mehr "Zugang zur Vergänglichkeit" hat sich Rainer Simader, Autor und...

Ruzica Romic (Bildmitte) mit Univ.-Prof. Dr. Michael Fuchs, Vizerektor für Forschung und Lehre und Referentin Mag.a Angelina Kratschanova BA, MBA von KU International.

Ruzica Romic erhält "KU Linz Study Abroad Excellence Award"

Für ihre hervorragenden akademischen Leistungen während ihres Auslandssemesters wurde Ruzica Romic, die derzeit ihr...
Diözesanfinanzkammer
4021 Linz
Hafnerstraße 18, Postfach 15
Telefon: 0732 / 79 800
Telefax: 0732 / 79 800-1465
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: