Monday 26. October 2020

Besuchen Sie uns auf der digitalen Messe Jugend & Beruf!

Die Katholische Kirche in OÖ präsentiert sich auf der digitalen Messe Jugend & Beruf von 20. bis 24. Oktober 2020 mit einem Info-Stand, lädt zum Chatten ein und zu einem virtuellen Besuch beim Bischof.

Die Messe Jugend & Beruf findet erstmals digital und rund um die Uhr von 20. bis 24. Oktober 2020 statt. Die Katholische Kirche in OÖ stellt auf einem eigenen Stand ihre verschiedenen Berufsbilder vor. Auf der Website www.jugendundberuf.info können sich Jugendliche, Eltern, LehrerInnen und Interessierte registrieren und die digitalen Stände von rund 500 AusstellerInnen besuchen.

 

Im Live-Chat täglich von 8.30 bis 15 Uhr können Interessierte direkte Kontakte knüpfen und bekommen Antworten auf alle Fragen rund um das Arbeiten in der Kirche.

 

Im Viertelstunden-Rhythmus präsentieren sich auf der virtuellen Messebühne jeweils 10 AusstellerInnen. Die Katholische Kirche in OÖ tritt hier mit zwei Videos auf: Das eine nimmt die ZuschauerInnen u. a. mit in das Jugendzentrum „Gewölbe“ in Steyr und mitten hinein in die Jugendarbeit. Das zweite Video öffnet die Türen in das Büro von Bischof Manfred Scheuer: Er weiß, warum es gut ist, in der katholischen Kirche zu arbeiten.

 

Neben den Bereichen „Messebühne“ und „Messehallen“ gibt es die „Bildungs- und Berufsorientierung“, bei der über einen Fragenkatalog mögliche Berufsfelder erarbeitet werden können.

 

www.jugendundberuf.info

 

Der virtuelle Messestand der Katholischen Kirche in OÖ kann von 20. bis 24. Oktober 2020 rund um die Uhr besucht werden.

Neues aus der Diözese
Obdachlosenwallfahrt nach Schlierbach

Obdachlosenwallfahrt nach Schlierbach

Im Beisein von Bischof Dr. Manfred Scheuer fand die Obdachlosenwallfahrt nach Schlierbach am 16. Oktober 2020 statt.

Von li.: Univ.-Prof. Dr. Christian Spieß, Ass.-Prof. Dr. Lukas Kaelin, Bischof em. Dr. hc Maximilian Aichern OSB, Ass.-Prof.in Dr.in Katja Winkler, Prof. Dr. Friedhelm Hengsbach SJ.

Maximilian-Aichern-Vorlesung 2020 mit P. Friedhelm Hengsbach

Muss oder kann der Kapitalismus noch akzeptiert werden? Dieser Frage wid­mete sich P.Friedhelm Hengsbach SJ in seinem...

Heuer ist nur das persönliche Gedenken auf dem Friedhof möglich.

Bischöfe: Zu Allerheiligen keine gemeinschaftlichen Friedhofsfeiern

Wegen der stark steigenden Corona-Infektionen sollen heuer zu Allerheiligen und Allerseelen keine gemeinsamen...
Diözesanfinanzkammer
4021 Linz
Hafnerstraße 18, Postfach 15
Telefon: 0732 / 79 800
Telefax: 0732 / 79 800-1465
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: