Freitag 19. Januar 2018

Die Finanzkammer der Diözese Linz ist als bischöfliches Amt Teil der Diözesankurie, die den Diözesanbischof bei der Leitung der Diözese, insbesondere in ökonomischer Hinsicht unterstützt.

 

In unserem Tun orientieren wir uns an der Aussage der Linzer Diözesansynode (1970 – 72):

„Die Verwaltung hat die Aufgabe, unter Beachtung der bestehenden Regeln für ein möglichst reibungsloses Zusammenleben der Menschen zu sorgen. Sie steht also im Dienst der Menschen. In der Kirche schafft sie wichtige Voraussetzungen für die Heilssorge. Jede Verwaltungstätigkeit in der Kirche soll, getragen von den Gedanken des Evangeliums, nach den Grundsätzen der Sparsamkeit, Zweckmäßigkeit, Übersichtlichkeit und Durchschaubarkeit ausgerichtet sein.“ 

Unser Auftrag

Wofür sind wir da?

Unsere Aufgaben

Was tun wir?

Leitbild

Unser Leitbild zum Download
Neues aus der Diözese
Dr. Paul Grünbacher (l.) folgt auf Dr. Paul Stepanek als Vorsitzender des Forums St. Severin

Wechsel beim Forum St. Severin

Paul Grünbacher wurde von den Mitgliedern des Forums St. Severin (früher: Katholischer Akademikerverband) am 9....

V. l.: Univ.-Prof. Dr. Michael Rosenberger, Univ.-Prof.in Dr.in Anna Minta (Dekanin der Fakultät für Philosophie und für Kunstwissenschaft der KU Linz), Univ.-Prof. Dr. Josef Schlager, Mag. Stefan Schlager.

Wechsel im Vorstand der Günter-Rombold-Privatstiftung

In Nachfolge von Prof. Josef Schlager, der seit Gründung der Stiftung im Vorstand aktiv war, ist Prof. Michael...

Auch Kirche in einem weitgehend säkularen Umfeld hat etwas anzubieten.

Kirche im Säkularismus: Jenseits von "Ausverkauf" und "Theater"

Die christliche Tradition ist reich genug, um auch in einem weitgehend säkularen Umfeld ein Angebot machen zu können,...
Diözesanfinanzkammer
4021 Linz
Hafnerstraße 18, Postfach 15
Telefon: 0732 / 79 800
Telefax: 0732 / 79 800-1465
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: