Tuesday 18. May 2021
Pfarrcaritas-Kindergarten Linz-St. Leopold

Tagesablauf

Unser Tagesablauf gliedert sich in Phasen und nicht in Stunden, das heißt, es gibt keine starre, fixe Zeiteinteilung.

Die Länge der Phasen richtet sich nach dem Interesse der Gruppe und wird individuell auf die Kinder abgestimmt.

 

  • 07:00 - 08:00: Frühdienst in der Bienengruppe (Sammelgruppe)
     
  • 07:00 - 09:00: Bringzeit
     
  • 08:00 - 10:00: gleitende Jause (Kinder haben die Möglichkeit, ihrem Bedürfnis entsprechend in dieser Zeit jausnen zu gehen)
     
  • 08:00 - 11:30: Freispielphase am Vormittag (im Gruppenraum, Bewegungsraum, Garten oder den Spielbereichen vor den Gruppenräumen) mit individuellem Sitzkreis
     
  • 11:00 - 12:30: gleitendes Mittagesseng (Kinder haben die Möglichkeit, ihrem Bedürfnis entsprechend in dieser Zeit essen zu gehen)

 

  • 12:00 - 13:00: (optional) Rasten im Ruheraum oder ruhige Spiele in den Gruppen
     
  • 13:00 - 16:30: Freispielphase am Nachmittag (im Gruppenraum, Bewegungsraum, Garten oder den Spielbereichen vor den Gruppenräumen) - je nach Anzahl der Kinder werden die Gruppen zusammengelegt.

 

Zu Beginn des Vormittages hat das Kind Zeit sich zu orientieren, sich von der Familien- auf die Kindergartenatmosphäre einzustellen. Daher wird jedes Kind von der Kindergartenpädagogin persönlich begrüßt. Es kann selbst entscheiden wo, womit und mit wem es sich beschäftigen will.

 

Während des Vormittages haben die Kinder Zeit, zu spielen (individuell oder in der Gruppe), Impulse der Fachkräfte wahrzunehmen, zu werken, zu malen, zu formen, zu weben, zu konstruieren, zu bauen, zu fädeln, zu lesen, zu schreiben, zu essen, zu feiern und vieles mehr.

 

Festtagsjause: Beim Geburtstag eines jeden Kindes und bei anderen Festen im Jahreskreis (Ostern, Weihnachten, Schulanfängerfest, ...) gestalten wir eine Festtagstafel.

 


Der Tagesablauf kann je nach Situation jedoch auch anders verlaufen: im Sommer verbringen wir z.B. oft den ganzen Vormittag in unserem wunderschönen Garten, viele Aktivitäten werden nach draußen verlegt, wir gehen wandern, machen einen Waldbesuch, ...

 

 

Jahresablauf

Unser Kindergartenjahr beginnt am ersten Montag im September und endet am letzten Freitag im Juli.

 

Der erste Kindergartentag ist für unsere bestehenden Kinder reserviert. Sie haben die Möglichkeit, uns ausführlich von ihren Sommerferien zu erzählen, sich an den Kindergarten zu gewöhnen, Freunde wieder zu sehen und ein wenig in den Alltag hineinzufinden.

 

Ab dem 2. Tag beginnen unsere "neuen" Kinder ihre Karrieren bei uns im Kindergarten. Die Eingewöhnungsphase ist eine sehr sensible Zeit für die Kinder und ihre Familien, der wir uns ausführlich widmen möchten (siehe Übergänge und Transitionen).

 

Während des Kindergartenjahres feiern wir die einzelnen Geburtstage der Kinder individuell in den Gruppen

 

Im Oktober feiern wir unser erstes gemeinsames Fest, das Erntedankfest, mit der Pfarrbevölkerung der Pfarre St. Leopold.

 

Im November folgt das Martinsfest, bei dem wir an den Heiligen Martin gedenken, der mit Menschen teilte und sich für andere Menschen einsetzte. Im Kindergarten besprechen wir zuvor die Legende und gestalten Laternen für unseren Umzug.

 

Im Dezember wollen wir uns besinnlich auf Weihnachten einstimmen. Wir singen gemeinsam Weihnachtslieder, backen Kekse, erzählen Geschichten, feiern das Nikolausfest und schließen das Kalenderjahr mit einer gemeinsamen Adventfeier ab.

 

Im Jänner wird für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren ein Skikurs von der Skischule Ralf und Walter angeboten, an dem immer viele Kinder teilnehmen.

 

Am Faschingsdienstag feiern wir den Fasching. Wir verkleiden uns, tanzen zu Faschingsmusik und lassen uns einen Faschingskrapfen schmecken.

 

Am Aschermittwoch verbrennen wir gemeinsam unseren Palmbuschen und überlegen gemeinsam, im Sinne der Fastenzeit, worauf wir möglicherweise verzichten könnten und bereiten uns auf Ostern vor.

 

Am Palmsonntag treffen wir in der Pfarre St. Leopold zusammen und gestalten die Messe mit einem gemeinsamen Lied mit.

 

In der Woche nach den Osterferien feiern wir gemeinsam unser Osterfest. Wir feiern die Auferstehung Jesu, essen eine Osterjause und machen uns auf die Suche nach den Osternestern im Garten.

 

Zu Fronleichnam gestalten wir ebenfalls einen Beitrag in Form eines Liedes in der Kirche St. Leopold.

 

Im Juni finden 2 weitere Feste statt: das Schulanfängerabschlussfest und das Sommerfest.

 

Am letzten Kindergartentag vor den Ferien feiern wir ein DANKE-Fest in der Kirche, bedanken uns für das erfolgreiche Kindergartenjahr und verabschieden die Kindergartenkinder und ihre Familien in die Ferien.

Pfarrcaritas-Kindergarten Linz-St. Leopold
4040 Linz
Landgutstraße 31a
Telefon: 0732/736193
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.klinische-seelsorgeausbildung.at/
Darstellung: