Mittwoch 22. November 2017

Ein Tag in unserem Kindergarten

 

Der Tagesablauf in unserem Kindergarten orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder, der Planung der jeweiligen Kindergartenpädagogin und den vorhandenen Strukturen.

 
Wenn Ihr Kind in die Gruppe kommt, orientiert es sich zunächst an den Gegebenheiten. In dieser so genannten Orientierungsphase vollzieht sich eine Umstellung von der Familiensituation auf die Kindergartenatmosphäre. In dieser Zeit nehmen wir mit dem Kind Kontakt auf, hören ihm zu, schenken ihm Aufmerksamkeit und versuchen, seine Gestimmtheit wahrzunehmen.
 
                               Diese Phase mündet in die Konzentrationsphase des Kindes. In dieser Zeit ist das Kind fähig, Neues aufzunehmen und seine Aufmerksamkeit gespannt auf eine Sache zu richten.
 
Diese Zeiten werden abgelöst durch Phasen, die der Entspannung und Erholung dienen, sogenannte Erholungsphasen. Dafür sind spezielle Rückzugsmöglichkeiten vorhanden, wo sich Kinder vom Zeit- und Gruppendruck zurückziehen können.
 
Oft macht sich auch ein Bedürfnis nach zwangloser Bewegung bemerkbar. Dafür stehen unsere offenen Bewegungsbereiche in Diele, Gang und Garten zur Verfügung.
 
Bei Jause und Mittagessen ist es uns wichtig, dass das gemeinsame Essen zu einem positiven und sozialen Erlebnis wird. Selbständigkeit und Mitbestimmung der Kinder stehen dabei im Vordergrund.

 

Die Mittagszeit ist eine Phase der Erholung. Für die Jüngeren bedeutet dies Ausruhen im Schlafraum bei ruhiger Musik und mit einem Kuscheltier von zu Hause. Für die Älteren werden Rückzugsmöglichkeiten angeboten und eine ruhige Atmosphäre ermöglicht.

 
OLYMPUS DIGITAL CAMERANachmittags treffen sich unsere Kinder in Sammelgruppen. Dadurch ergeben sich abwechslungsreiche Spielprozesse, die sich vom Vormittag unterscheiden und ein gruppenübergreifendes Gemeinschaftsempfinden fördern.
 
Am Ende des Kindergartentages, der Ausklangsphase, soll das Kind die Möglichkeit haben, seine Tätigkeiten in Ruhe zu Ende zu bringen, um so wieder einen harmonischen Übergang vom Kindergarten in die Familie zu erleben.
 
 
Kekse

Kindergartenkinder spenden für Kinderkrebshilfe Oberösterreich

Teig kneten, Kekse ausstechen und backen,das machen Kinder leidenschaftlich gern. Die Kinder haben Hunderte von...
Kindergarten

Kindergarten-Zubau

„Wer will fleißige Handwerker sehn, der muss auf die Baustelle gehn. Stein auf Stein, Stein auf Stein die...
Pfarrcaritaskindergarten Bad Schallerbach
4701 Bad Schallerbach
Ziegeleistraße 21
Telefon: 07249/48686
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: