Monday 1. March 2021
26.
January
Online-Austuasch zur Sozialenzyklika des Papstes
"Geschwisterlichkeit aller Menschen"
Zeit
26.01.2021
18:30 Uhr
Ort
Online - via Microsoft - Teams
Der Link zur Teilnahme wird zugeschickt,
4840 Vöcklabruck
VeranstalterIn
Projekt Menschlichkeit
Kontakt
Angelika Sollak
0676/87765839
Auf größerer Karte anzeigen

Welche Zentralen Aussagen über soziale Freundschaft und Geschwisterlichkeit will ich für mich selbst bzw. können wir in unserer Gemeinde umsetzen?

Am 4. Oktober 2020 hat Papst Franziskus die Enzyklika Fratelli tuti veröffentlicht. Zentrale Aussage des Papstes ist der Wunsch, einen Planeten zu haben, der allen Menschen Land, Heimat und Arbeit bietet. Die Enzyklika versteht sich als eindringlicher Apell für weltweite Solidarität und internationale Zusammenarbeit.

 

An drei Abenden treffen wir uns jeweils online und werden uns in kleinen Gruppen den zentralen Aussagen der Enzyklika annähern. Herzliche Einladung an alle, denen dieses Thema unter den Nägeln brennt - auch über konfessionelle "Grenzen" hinweg. Zur besseren Planung: Anmeldung bitte bis 12. Jänner 2020 per Mail.

 


Download Ausschreibung

Begegnungen

Übersichtskarte Begegnungsräume

Begegnungsräume können viele Gesichter haben: Sprechcafes, Flüchtlingsheime oder Initiativen. Hier eine Übersicht...
Projekt Menschlichkeit
für Flüchtlinge und MigrantInnen
4840 Vöcklabruck
Graben 19
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: