Wednesday 20. November 2019

Aktiver Austausch zwischen den interkulturellen Paaren

Das neue Format „Grenzenlos l(i)eben: Begegnung und Austausch von Interkulturellen Paaren“ fand am Samstag, den 12. Oktober 2019, das erste Mal in Kooperation mit BEZIEHUNGLEBEN.AT im Haus der Frau statt. Vier interkulturelle Paare und eine Frau in einer interkulturellen Beziehung nahmen am ersten Treffen teil.

Unser Ziel wurde zu Beginn der Veranstaltung schon erreicht… bevor Katrin Aichmayr, BA mit ihrer Präsentation begann, fand schon ein reger Austausch zwischen den interkulturellen Paaren statt. „Woher kommst du?“ Wie lange bist du schon in Österreich…?“ Ebenso wurde über die Zutaten und die Zubereitung der mitgebrachten Speisen von den TeilnehmerInnen aus den verschiedenen Herkunftsländern diskutiert.

 

 

Katrin Aichmayr, BA
Irakische Köstlichkeiten
Tunesische Köstlichkeiten
Austausch der TeilnehmerInnen bei Grenzenlos l(i)eben
Austausch der TeilnehmerInnen bei Grenzenlos l(i)eben

 

 

Zum Einstieg präsentierte die Sozialarbeiterin Katrin Aichmayr, BA kurz die Ergebnisse ihrer Bachelorarbeit zum Thema "Gleich und doch anders?" Bikulturelle Partnerschaften - Herausforderung und Bereicherung? Da Katrin Aichmayr selbst, seit 10 Jahren in einer interkulturellen Beziehung lebt, erzählte sie von ihren Erfahrungen, von den Unterschieden und auch von den Bereicherungen ihrer Beziehung. Auch die TeilnehmerInnen wurden aufgefordert, sich kurz vorzustellen um einen kleinen Einblick in ihr Leben und in ihre Beziehung zu bekommen.

 

Im Anschluss zeigte uns die Dipl. Ehe- und Familienberaterin von BEZIEHUNGLEBEN.AT Mag.a Andrea Holzer-Breid, Möglichkeiten zu einer gelungenen Kommunikation auf und wie wichtig es dabei ist, die Werte der Herkunftsfamilie des Partners/ der Partnerin kennen zu lernen. Zwischen den TeilnehmerInnen entstand eine sehr spannende Diskussion über- wie uns Leitsprüche der Eltern prägen und welche Auswirkungen diese auf das – Wir – als Paar haben.

 

 

Grenzenlos l(i)eben

 

Zum Abschluss wurde noch eine kurze Bedarfserhebung der Paare durchgeführt, über welche Themen sie sich bei den nächsten Treffen austauschen möchten.

 

Vielen herzlichen Dank an alle TeilnehmerInnen für den bereichernden Vormittag!

 

Kooperation: BEZIEHUNGLEBEN.AT, Abteilung Ehe und Familie im Pastoralamt

 

 

Herzliche Einladung zum 2. Termin zum Thema Einblicke in die Lebenspraxis interkultureller Paare

 

Termin: Samstag, 25. April 2020 von 10:00 bis 13:00 Uhr

 

Dr.in Karin Schreiner M.A gibt uns beim zweiten Termin Einblicke in die Lebenspraxis interkultureller Paare. Interkulturelle Paare sind Teil unseres sozialen Alltags und die Tendenz zu interkulturellen Partnerschaften ist im Steigen. Doch die Betroffenen sind für die Herausforderungen eines interkulturellen Beziehungsalltags nicht immer vorbereitet. Mit welchen Kernthemen sind interkulturelle Paare in ihrem Alltagsleben konfrontiert? Wie gelingt es ihnen, ihre jeweiligen Herkunftskulturen als Ressource zu nutzen und Synergien zu schaffen?

 

 

Fotos: Haus der Frau / vod

Text: Haus der Frau / vod

Katholische Frauenbewegung
Festakt 50 Jahre Haus der Frau

Festakt 50 Jahre Haus der Frau

Am 25. Oktober 2019 fand der Festakt anlässlich „50 Jahre Haus der Frau“ statt. Im Beisein vieler Ehrengäste,...

Kerzen

Raum für Trauer um Sternenkinder

Stirbt ein Kind während der Schwangerschaft, kurz vor oder nach der Geburt, endet die gute Hoffnung der Eltern jäh....

Startbahn

In einem Dreischritt zum Klimaschutz

Die kfb tritt für den Klimaschutz ein! Es ist nun an der Zeit unsere Stimme zu erheben. Nicht nur das. Es ist...

Politisches Gebet

Politisches Gebet

Einladung zum politischen Gebet am Do, 14. November von 17.15 - 17.45 Uhr in der Kreuzschwesternkirche, Wurmstraße...
HAUS DER FRAU
Volksgartenstraße 18
4020 Linz
Telefon: 0732/667026 - 6412 bzw. - 6414
hdf@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://ooe.kjweb.at/
Darstellung: