Tuesday 13. April 2021

Artist in Residence in Linz - 1.10.2021 bis 28.02.2022

Das Bildungszentrum Haus der Frau am Linzer Volksgarten stellt in ihrem Gebäude in der Volksgartenstraße 18 zum sechsten Mal eine Wohnung im 3. Stock für den Zeitraum 01.10.2021 bis 28.02.2022 für Studentinnen der Bildenden Kunst oder junge Absolventinnen in Form eines Artist in Residence Aufenthaltes zur Verfügung.

Artist in Residence 2016 - Elisabeth Altenburg
Artist in Residence 2016 - Elisabeth Altenburg
Artist in Residence 2020 - Bernadette Laimbauer

 

Die bisherigen Künstlerinnen:

 

2016/17: Elisabeth Altenburg

2017/18. Jelena Micic

2018/19: Veronika Krenn

2019/20: Franziska Schink

10.2020-02.2021: Bernadette Laimbauer

03.2021-09.2022: Marie-Andree Pellerin

 

Artist in Residence 2017 - Jelena Micic´
Artist in Residence 2017 - Jelena Micic´
Artist in Residence 2020 - Bernadette Laimbauer

 

Im Anschluss an den Aufenthalt wird den Künstlerinnen im Rahmen einer Veranstaltung oder Ausstellung eine Präsentationsplattform geboten.

 

Die Ausschreibung und die Auswahl für den Artist in Residence Aufenthalt erfolgen in Kooperation mit dem Diözesankunstverein (www.dkv-linz.at), der seit 1996 jährlich einen Förderpreis für Bildende Kunst und Architektur (seit 2001) an herausragende Abschlussarbeiten der Linzer Kunstuniversität mit sozialer, ethischer oder religiöser Relevanz ausschreibt. Im Zuge des Auswahlprozesses ist geplant, persönliche Gespräche mit den Künstlerinnen zu führen.

 

Die Auswahl und Vergabe der Wohnung erfolgt Mitte Mai durch Eva-Maria Kienast, M.A. MA, Leiterin Haus der Frau und Dr.in Martina Gelsinger, Kunsthistorikerin, Obfrau DKV Linz.

 

Bewerbung mit Lebenslauf, Portfolio und einem kurzen Motivationsschreiben
bis 30. April 2021 an:

 

Bildungszentrum Haus der Frau

Volksgartenstraße 18, 4020 Linz

eva-maria.kienast@dioezese-linz.at

 

Ausschreibungstext

 

 

Katholische Frauenbewegung
Christine Haiden

Im Denken frei und im Herzen verbunden

Ein Online-Frauensalon am Do, 15. April 2021, 18.30 Uhr mit Dr.in Christine Haiden, Chefredakteurin von Welt der Frauen.

Hand und Regenbogen

Segnungsverbot aufheben, Sexual- und Beziehungsethik reformieren

Offener Brief der fünf deutschsprachigen katholischen Frauenverbände an die Glaubenskongregation

Aktion Familienfasttag in Vorderweißenbach

Suppe im Glas war der Renner

Ein Resümee zur Aktion Familienfasttag 2021: Suppe im Glas ist gekommen, um zu bleiben

Die Kirche braucht eine neue Sexualethik

Die Kirche braucht eine neue Sexualethik

kfb kritisiert Verbot der Segnung homosexueller Paare
HAUS DER FRAU
Volksgartenstraße 18
4020 Linz
Telefon: 0732/667026 - 6412 bzw. - 6414
hdf@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: