Montag 19. November 2018

kfb in Oberösterreich

Die Homepage der kfb in Öberösterreich ist sehr inspirierend, informierend und bereichernd. Klicken Sie sich rein: kfb Diözese Linz

Dekanatsabschluss der kfb Weyer

Am 14. Juni 2018 trafen sich etwa 30 aktive kfb Frauen des Dekantes Weyer um miteinander Dankgottesdienst zu feiern. Mag. Friedrich Lenhart, Dekanatsfrauenseelsorger, feierte mit den Frauen in der Filialkirche Trattenbach zum Thema: Zeit zu leben in stimmungsvoller Atmosphäre.

kfb im Dekanat

Die Katholische Frauenbewegung ist eine Gemeinschaft von Freuen, die sich aktiv in Kirche, Gesellschaft und Politik für Frauen einsetzt und für deren Anliegen auftritt.

 

Die Katholische Frauenbewegung geht davon aus, dass Frau und Mann Gottes Abbild sind. Frauen und Männer sind mit der Würde der Gotteskindschaft und des "königlichen Priestertums" (1 Petr. 2,9) ausgestattet und ist eine Gemeinschaft von Frauen, die einander auf dem Weg der Persönlichkeitsentfaltung begleiten, sich gegenseitig ermutigen, festgelegte Rollenbilder zu überwinden, sowie neue Wege zu gehen.

 

Die Katholische Frauenbewegung lebt und arbeitet vorwiegend in Gruppen, so wird Gemeinschaft von Frauen erfahrbar. Nicht nur in den Pfarren gibt es kfb Gruppen, sondern uns ist im Dekanat Weyer auch der Austausch über die Pfarrgrenzen hinaus wichtig, deshalb gibt es auch auf Dekanatseben die kfb.

Alle 2 Jahre wechselt die Leitung auf Dekanatsebne an ein anderes Pfarrteam und so wurde beim heurigen Dekanatsabschluss die Leitung von der kfb Laussa an die kfb Ternberg übergeben.

 

Als Kontaktperson für das sehr engagierte Katholische Frauenbewegungsteam steht Theresia Karrer zur Verfügung. Sie ist unter folgender Telefonnummer erreichbar: 0664 73 600 108.

kfb-Team Laussa und Ternberg mit kfb Dekanatsseelsorger Dechant Mag. Friedricht Lenhart

 

Neues aus der Diözese Linz
Diözesanforum in Wels Puchberg am 17.11.2018

Zukunftsweg der Katholischen Kirche in Oberösterreich: Den Wandel aktiv mitgestalten

„Kirche weit denken“: So lautet der Titel des zweijährigen Zukunftsweges der Katholischen Kirche in Oberösterreich....

Ökumenisches Wunderland

Ökumenisches Wunderland

Impulsgeber und Schirmherr für dieses heute selbstverständliche ökumenische Miteinander sei Kardinal Franz König...

"Ich möchte dem lieben Gott etwas zurückgeben"

"Ich möchte dem lieben Gott etwas zurückgeben"

Den frühen Tod ihrer großen Liebe und einen Schlaganfall musste Gunthilde Kampelmüller bewältigen. Heute kann sie...
Aus der Linzer Kirchenzeitung
Namenstage
Hl. Elisabeth von Thüringen, Hl. David von Augsburg, Raphael vom heiligen Joseph (Rafał Józef) Kalinowski, Hl. Mechthild von Hackeborn, Obadja, war einer der Kleinen Propheten im 9. Jh. v. Chr. Er verkündete den Tag des Herrn als Tag des Gerichts., Hl. Swidger, Hl. Totto, Hl. Egbert von York
Evangelium von heute
Lk - Lk 18,35-43 Als Jesus in die Nähe von Jericho kam, saß ein Blinder an der Straße und bettelte. Er hörte, dass viele Menschen vorbeigingen, und fragte: Was hat das zu bedeuten? Man sagte ihm: Jesus von Nazaret...
Dekanat Weyer
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: