Montag 20. August 2018

Reflexionsabend Plastikfasten

40 Tage des Plastikfastens liegen hinter uns - was bleibt? Welche zukunftsfähigen Schritte können wir auch weiterhin gehen? Diese und andere Fragen wurden beim Abschlussabend gemeinsam besprochen. 

Aufbruch und Wagnis

Aller Anfang bedeutet Aufbruch,

bringt Wandlung und Entwicklung,

birgt Neugier und Neuland in sich. 

Gott meint es gut - habt Mut

Kurt Rennöckl hat im Zuge des "Plastikfastens" ein Gedicht geschrieben - das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Danke für diesen Beitrag!

Tipp 6 Kreative, originelle Geschenksverpackungen

Ostern steht unmittelbar vor der Tür und es werden auch immer wieder kleine Geschenke verschenkt. Möchten Sie ihre Liebsten diesmal im doppelten Sinn überraschen? Dann verzichten Sie auf herkömmliche Geschenkverpackungen, denn wo viele Geschenke verpackt werden, entsteht auch viel Plastikmüll. Lassen Sie deshalb ihrer Kreativität freien Lauf.

Impuls 6 Gescheitert?

Die Fastenzeit neigt sich dem Ende und es ist Zeit, nochmals auf das eigene (Plastik) Konsumverhalten zu schauen und dieses auch revue passieren zu lassen.

Tipp 5 - Wir als Werkzeug Gottes

Alle können wir als Werkzeuge Gottes an der Bewahrung der Schöpfung mitarbeiten, ein jeder von seiner Kultur, seiner Erfahrung, seinen Initiativen und seinen Fähigkeiten. (Laudato si)

Wieder ein paar Tipps um Plastikfrei durch den Alltag zu kommen.

Fastenimpuls 5

Diesmal gibt es einen Impuls nach Andrea Schwarz

Neues aus der Diözese Linz
Schülerinnen erhalten eine Mahlzeit in der Schule im Flüchtlingslager Gumbo, Südsudan

19. August: Appell an Bundesregierung am Welttag der Humanitären Hilfe

Bildung kann nicht warten! Millionen von Kindern in Kriegsgebieten brauchen Hilfe, aber auch Bildung. Jugend eine...

Dürre im Sengal

Missio Österreich: Dürre und Hunger in der Sahel-Zone

Fast eine Million Menschen kämpfen im Senegal gegen den unmittelbaren Tod.Jedes sechste Kind braucht durch die akute...

„In der Politik geht es darum, Solidarität zu erzeugen“

„In der Politik geht es darum, Solidarität zu erzeugen“

Die katholische Soziallehre wird zurzeit gerne ins Gespräch gebracht, wenn es um die Arbeit der Bundesregierung geht....
Aus der Linzer Kirchenzeitung
Namenstage
Hl. Bernhard von Clairvaux, Hl. Bernhard Tolomei, Hl. Buchard, Hl. Hugo von Tennenbach, Hl. Oswin, Hl. Ronald, Samuel, Hl. Maria de Mattias, Hl. Philibert, Sel. Georg Häfner
Evangelium von heute
Mt - Mt 19,16-22 In jener Zeit kam ein Mann zu Jesus und fragte: Meister, was muss ich Gutes tun, um das ewige Leben zu gewinnen? Er antwortete: Was fragst du mich nach dem Guten? Nur einer ist «der Gute». Wenn du...
Dekanat Weyer
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: