Montag 19. November 2018

Konstituierende Sitzung Dekanatsrat

Neue Dekanatsleitung gewählt

 

Am 21. Juni fand der erweiterte Dekanatsrat zur Konstituierung, im Haus der Dorfgemeinschaft, in Maria Neustift, statt. Unter dem Motto „wagen-werden-wirken“

wurde bereits in der Einstimmung darauf eingegangen, dass niemand der glaubt, alleine ist und dass es in Zukunft nicht nur den eigenen Pfarrblick braucht, sondern wir immer das gesamte Dekanat Weyer im Blick haben müssen. Es geht um Horizonterweiterung und um einen Weitblick im Sinne der Ganzheit von Seelsorge.
 

Die VertreterInnen, für die vielen engagierten ChristInnen aus den einzelnen Pfarren, für das Dekanat, hörten Mag. Andreas Kaltseis bei der Vorstellung der neuen Form „Dekanatsvisitation“ zu. Dazu wurde auch eine Vorbereitungsgruppe eingesetzt, welche die Bischofsvisitation in unserem Dekanat Weyer von 21.-26. Nov. vorbereitet. Des weiteren wurden die Mitglieder des Dekanatsrats, welcher eine wichtige Plattform der Vernetzung ist und sich 2x im Jahr stattfindet gewählt, wie auch eine neue Dekanatsleitung.

 

Die Aufgaben des Dekanatsrats sind vielschichtig. Hier die wichtigsten Tätigkeitsfelder: Der Dekanatsrat sorgt zusammen mit dem Vorsitzenden Dechant Mag. Friedrich Lenhart für die Zusammenschau im Dekanat in pastoralen und liturgischen Fragen; hat die vier Grundfunktionen von Kirche (Liturgie, Caritas/Diakonie, Verkündigung/Bildung und Koinonia/Gemeinschaft) immer vor Augen; berät und entscheidet wichtige Fragen der Pastoral, fällt Beschlüsse für Projekte; plant Dekanatsveranstaltungen und setzt sie um. Aus den Mitgliedern des Dekanatsrats werden die Mitglieder der Dekanatsleitung gewählt, welche die Vorbereitung und Einberufung der Sitzungen des Dekanatsrats plant und durchführt. Ebenso hält die Dekanatsleitung die Personalsituation im Dekanat im Blick und reagiert zukunftsorientiert.

 

Die neu gewählte Dekanatleitung für die nächsten 5 Jahre

 

Neues aus der Diözese Linz
Diözesanforum in Wels Puchberg am 17.11.2018

Zukunftsweg der Katholischen Kirche in Oberösterreich: Den Wandel aktiv mitgestalten

„Kirche weit denken“: So lautet der Titel des zweijährigen Zukunftsweges der Katholischen Kirche in Oberösterreich....

Ökumenisches Wunderland

Ökumenisches Wunderland

Impulsgeber und Schirmherr für dieses heute selbstverständliche ökumenische Miteinander sei Kardinal Franz König...

"Ich möchte dem lieben Gott etwas zurückgeben"

"Ich möchte dem lieben Gott etwas zurückgeben"

Den frühen Tod ihrer großen Liebe und einen Schlaganfall musste Gunthilde Kampelmüller bewältigen. Heute kann sie...
Aus der Linzer Kirchenzeitung
Namenstage
Hl. Elisabeth von Thüringen, Hl. David von Augsburg, Raphael vom heiligen Joseph (Rafał Józef) Kalinowski, Hl. Mechthild von Hackeborn, Obadja, war einer der Kleinen Propheten im 9. Jh. v. Chr. Er verkündete den Tag des Herrn als Tag des Gerichts., Hl. Swidger, Hl. Totto, Hl. Egbert von York
Evangelium von heute
Lk - Lk 18,35-43 Als Jesus in die Nähe von Jericho kam, saß ein Blinder an der Straße und bettelte. Er hörte, dass viele Menschen vorbeigingen, und fragte: Was hat das zu bedeuten? Man sagte ihm: Jesus von Nazaret...
Dekanat Weyer
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: