Donnerstag 24. Mai 2018
Termine zukünftig
25.
05.18
Termin in Kalender eintragen 18:00 Uhr | Dekanat Weyer
Lange Nacht der Kirchen

In der LANGEN NACHT DER KIRCHEN laden wir Sie ein, die verschiedenen Kirchen, in unserem Dekanat und darüber hinaus, kennenzulernen: nicht nur die Gebäude, sondern auch und vor allem was es darin zu entdecken gibt und ihre jeweils spezielle Art der Architektur, ihre unterschiedlichen Formen des Gottesdienstes und ihr individuelles Angebot an die Menschen.

 

Tradition und Experiment, Gewohntes und Ungewohntes – alles hat hier Platz: die LANGE NACHT ist eine Möglichkeit, neue Erfahrungen zu machen. Sie erhalten Einblick, wie sich Kirchen in das gesellschaftliche Leben heute einbringen: soziale und caritative Projekte, Oasen der Sinnsuche, Plattform für den Austausch von Meinungen und Erfahrungen, Visionen einer besseren Welt, ….

 

TERNBERG:

20-22 Uhr in Foyer der Raiffeisenbank.

Cocktail-Bar der KJ Ternberg. Es werden antialkoholische Cocktails angeboten.

 

20-21 Uhr Pfarrkirche

„Unsere bunte Mitte“. Mandala-Legen für Jung und Alt mit der Katholischen Jungschar Ternberg

 

20-24 Uhr Kirchturm-Aufgang

Turmführung mit Weinverkostung im Turmstüberl zu jeder vollen Stunde. Führung durch Hermann Infanger. Treffpunkt Aufgang zum Turm.

 

21-22 Uhr Pfarrkirche

„A Joa voller Freid“ – Ternberg im Jahreslauf.

Der A Capella-Chor Ternberg unter der Leitung von OSR Josef Singer singt Lieder unserer Heimat, Hildegard Kleinhagauer liest Mundartgedichte zum Jahreslauf, untermalt wird die Veranstaltung durch Natur- und Landschafts-Bilder von Ternberg im Jahreskreis (aufgenommen und zusammengestellt von Konrad Karrer).

 

22.15-22.45 Uhr Pfarrkirche

Taize-Gebet – zur Ruhe kommen – Aufatmen und Auftanken – sich Hineinlassen in Gesänge, Gedanken und Gebete des Friedens – gemeinsames Hören, Singen und Stille-Halten. Gestaltung: Regina Nagler

 

23-24 Uhr Pfarrkirche

„Wider das Vergessen - Ternberg in der NS-Zeit“.

Beitrag zum Gedenkjahr 2018. Auszüge aus Chroniken, Gerichtsprotokollen und Erinnerungen von Zeitzeugen über diese dunkle Epoche unserer Geschichte, ausgewählt und vorgetragen von Konrad Karrer. Musikalische Untermalung durch Joachim Grübler (Saxophon) und Tobias Karrer (Gitarre).

 

LOSENSTEIN:

19:00 bis ca 20:30 - Lasst uns fortgehen in ein neues Land voller Frieden und Gerechtigkeit!

 

Programm:

Konzertante Aufführung der Misa de Solidaridad von Thomas Gabriel .
Es singt der Kirchenchor Losenstein mit Unterstützung durch SängerInnen und Musikanten aus der Umgebung unter der Leitung von Steffi Losbichler Hawlik)
Eine Messe, in der die bolivianische und europäische Musik zu einer gemeinsamen Sprache wird.

Solostücke: Panflöte Franziska Leidinger
Charango Kristin Heimel

Stimmungsvolle Bilder von hier und dort visualisieren, dass die beiden Welten, so unterschiedlich sie sind, doch zusammengehören!
 

„Ach wie sehr wünsche ich eine arme Kirche für die Armen!“ Diese und andere Worte aus dem Leben und Wirken unseres Papstes Franziskus verbinden die Musikstücke und machen den Abend zu einem Fest für alle Sinne.

 

REICHRAMING:

19 Uhr - Begrüßung

19:15-19:50 Uhr Klanbilder aus der Dunkelheit

20:00-21:00 Uhr G´sungen und g´spielt

21:05-21:30 Uhr Geschichte in Stein gemeißelt

21:35-22:00 Uhr Lebenswege

 

Gemütlicher Ausklang mit kulinarischen Köstlichkeiten

 

16.
06.18
Termin in Kalender eintragen 06:00 Uhr
Bock mas, geh ma Graz!
KJ Städtereise

Die Städtereise der katholischen Jugend des Dekanats Weyer führt heuer nach Graz. Ganz unter dem Motto: Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen, wollen wir die nahegelegene, wunderschöne Stadt Graz mit all ihren Facetten erkunden. Eine wachsende Stadt wie Graz lebt von einer vielfältigen Jugendszene, welche wir auch genauer unter die Lupe nehmen werden.

 

Ab 14 Jahren

Kosten: 110,- Euro

 

Anmeldung bis spätestens 1. Juni, bei Anita Buchberger, Beauftragte für Jugendpastoral im Dekanat Weyer, anita.buchberger@dioezese-linz.at oder 0676 8776 5716

19.
06.18
Termin in Kalender eintragen 19:30 Uhr | Pfarre Losenstein
Erweiterter Dekanatsrat

Der erweiterte Dekanatsrat findet diesmal unter folgendem Thema statt: Im Geist Jesu Gemeinde leben

 

Eingeladen zum erweiterten Dekanatsrat sind alle Pfarrgemeinderatsvorstände im Dekanat, die 

FachausschussleiterInnen der Grundfunktionen Liturgie, Verkündigung (z. B. KBW), Diakonie und Koinonia (Gemeinschaft) und an alle Interessierten eures Pfarrgemeinderats.

 

Als Gäste dürfen wir begrüßen:

BV Willi Vieböck

Dipl.-Päd.in Gabriela Broksch Abt. Pfarrgemeinde u. Spiritualität;

Seelsorgeteam-Referentin

 

10.
08.18
Termin in Kalender eintragen 15:00 Uhr | Pfarre Großraming
Auftanken im Brunnbach - Tue deiner Seele was Gutes

„Wer vom Wasser trinkt, das ich ihm geben werde, wird niemals mehr Durst haben; vielmehr wird das Wasser, das ich ihm gebe, in ihm zur sprudelnden Quelle werden.“

 

Unser Leben braucht immer wieder Tankstellen, der Glaube braucht die Möglichkeit zur Quelle zu gehen und frisches Wasser zu schöpfen. Vielleicht spüren Sie diesen Wunsch nach Erfrischung, nach Erholung, nach Innehalten und Durchatmen. Vielleicht haben Sie schon öfter spirituelle Angebote angenommen und der Gedanke „es wird wieder einmal Zeit“ taucht auf. Vielleicht ist das Neuland für Sie, aber Sie kennen die Erfahrung der Sehnsucht nach „Mehr“ und möchten sich auf die Suche machen.

 

Wir wollen von 10.-11. August im Brunnbach Natur erleben, Eindrücke aufnehmen, Worte klingen lassen, den Körper bewegen und durchatmen, offen sein für Begegnungen, innehalten und Impulse aufnehmen – das Leben wahrnehmen Schritt für Schritt und dazu nähren mit Gottes Wort.

In diesem Sinn herzliche Einladung zum Auftanken. Gönnen Sie sich diese Auszeit in der Brunnbachschule. Sie werden an diesen Tagen von Regina Nagler und Anita Buchberger begleitet.

 

Anmeldeschluss: 4. Juli

Kosten: 98,- Euro inkl. Vollpension

Beginn am 10. August um 15.30 mit Kaffee und Ende am 11. August um 17 Uhr.

 

Weitere Informationen bei:

Anita Buchberger, anita.buchberger@dioezese-linz.at Tel. 0676 8776 5716 oder

Regina Nagler, regina.nagler@dioezese-linz.at Tel. 0676 8776 5564

 

 

 

01.
09.18
Termin in Kalender eintragen 22:00 Uhr | Communauté de Taizé
KJ Taizé-Sommerreise

Auch heuer wieder fahren wir nach Taizé.

Die Kosten für Jugendliche belaufen sich auf insgesamt 300€. 

 

28.
09.18
Termin in Kalender eintragen 18:30 Uhr | Pfarre Ternberg
Gedenkfeier Ternberg

10 Jahre Gedenkraum Ternberg – Schauspieler Harald Krassnitzer hält heurige Gedenkrede

 

Vor exakt 10 Jahren wurde im Zuge des größten Sozialprojekts Österreichs „72 Stunden ohne Kompromiss“ mit 45 Jugendlichen aus den Dekanaten Weyer und Steyr der Gedenkraum installiert. Seither findet jährlich eine Gedenkfeier statt, ebenso gibt es Führungen auf Anfrage und auch ein pädagogisches Begleitkonzept wurde von Anita Buchberger und Reinhard Fischer erarbeitet.

 

Das diesjährige Schwerpunktthema der Gedenkfeier ist "Flucht & Heimat".

Willi Mernyi, Vorsitzender des Mauthausen Komitee Österreich und war letztes Jahr der Gedenkredner, schlägt eine Brücke zur Gegenwart:

"Menschen, die vor 80 Jahren in ein anderes Land flüchten mussten haben alles verloren. Ihre Heimat wurde zu einem fremden Ort. Auch heute müssen Menschen flüchten. Es liegt an uns, ihnen zumindest ihre Würde zu erhalten."

Die katholische Jugend will sensibel mit der Vergangenheit umgehen und das Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus ist ein zentrales gesellschaftspolitisches Anliegen. Damit wir aus der Vergangenheit lernen können, ist es wichtig, uns an diese zu erinnern.

 

In diesem Sinn, herzliche Einladung und die Bitte sich Zeit zu nehmen zur

Gedenkfeier am Freitag, den 28. September, um 18.30 in der Pfarrbaracke Ternberg.

 

Die Gedenkrede hält Schauspieler Harald Krassnitzer. Auch der Landeshauptmann a.D. Dr. Josef Pühringer und Bischofsvikar Maximilian Mittendorfer haben uns ihr Kommen zugesagt.

 

Der Gedenkraum ist ab 17:30 Uhr zur Besichtigung geöffnet.

 

Kontakt: Anita Buchberger, Beauftragte für Jugendpastoral im Dekanat Weyer, Tel. 0676 8776 5716 oder Mail an: anita.buchberger@dioezese-linz.at

 

06.
10.18
Termin in Kalender eintragen 10:00 Uhr | KIM-Zentrum
Plenum der kj oö

Das Diözesanplenum ist das höchste Entscheidungsgremium der Katholischen Jugend OÖ. 

Ehren- und Hauptamtliche aus den Regionen, der Diözesanstelle und dem Begegnungszentrum der Katholischen Jugend beraten und gestalten den weiteren gemeinsamen Weg.

 

Am Plenum gibt es meist Workshops zu einem relevanten Thema für Jugendliche. Zum Abschluss gibt es den Konferenzteil, wo auch Abstimmungen stattfinden und die Wahl eines neuen ehrenamtlichen Vorsitzenden.

Teilnehmen können alle ehrenamtliche und hauptamtliche in der Jugendarbeit.

17.
10.18
Termin in Kalender eintragen 09:00 Uhr | in ganz Österreich
72 Stunden ohne Kompromiss
die größte Jugendsozialaktion Österreichs

Sei dabei bei Österreichs größter Jugendsozialaktion. Melde dich an als JugendlicheR, als Gruppe oder als ProjektträgerIn!

Neues aus der Diözese Linz
V. l.: Bischof Andrej, serbisch-orthodoxer Bischof von Österreich, Italien und der Schweiz, Landeshauptmann a. D. Josef Pühringer, ehrenamtlicher Vorsitzender der Sektion Linz von Pro Oriente und Dalibor Brnzej, Pfarrer der serbisch-orthodoxen Kirche

Pro Oriente trifft serbisch-orthodoxe Kirchengemeinde Braunau

Ökumenische Begegnung im Innviertel: Die Sektion Linz der Stiftung Pro Oriente besuchte am 17. Mai 2018 die...

Firmung 2018 mit Bischof Manfred Scheuer im Linzer Mariendom.

Firmung im Linzer Mariendom mit Bischof Manfred Scheuer

Am Pfingstsonntag, 20. Mai 2018 spendete Bischof Manfred Scheuer Jugendlichen im Linzer Mariendom das Sakrament der...

Grab von Franz und Franziska Jägerstätter in St. Radegund

11. Jägerstätter-Sternwallfahrt nach St. Radegund

Am 26. Mai 2018 lädt die Katholische Männerbewegung Österreichs zur 11. Jägerstätter-Wallfahrt nach St. Radegund ein:...
Aus der Linzer Kirchenzeitung
Namenstage
Hl. Dagmar, Esther, Hl. Franz Pfanner, Hl. Magdalena Sophie Barat, Hl. Vinzenz von Lérins, Hl. Servulus, Hl. Simeon Stylites der Jüngere, Hl. Zoellus
Evangelium von heute
Mk - Mk 9,41-50 In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Wer euch auch nur einen Becher Wasser zu trinken gibt, weil ihr zu Christus gehört - amen, ich sage euch: er wird nicht um seinen Lohn kommen. Wer...
Dekanat Weyer
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: