Montag 20. August 2018

Wir für dich

Es freut uns sehr, dass du den Weg auf unsere Homepage gefunden hast und dich mit den aktuellsten Informationen im Dekanat Weyer auseinander setzen willst. 

Mein Name ist Anita Buchberger und ich wohne in Kleinreifling. Seit Sept. 2004 arbeite ich im Dekanat Weyer als Beauftragte für Jugendpastoral und bin mit vollem Elan bei der Arbeit. Nach meiner Ausbildung zur Kindergartenpädagogin und Horterzieherin war ich als Hortleiterin im Mühlviertel tätig. Jedoch entschied ich mich nach gut einem Jahr eine andere Richtung einzuschlagen und machte die Ausbildung zur "hauptamtlichen Jugendleiterin". Schon seit meiner Jugend arbeitete ich ehrenamtlich bei der damaligen Dekanatsjugendleiterin mit und wusste eigentlich schon relativ früh, dass das der richtige Job für mich ist! Nebenbei absolvierte ich an der Privaten Pädgogischen Hochschule der Diözese Linz die Ausbildung zur Religionslehrerin. 

 

Ich heiße Christoph Tomani und arbeite seit September 2017 im Dekanat Weyer als Beauftragter für Jugendpastoral. Ich komme ursprünglich aus Steyr, habe bis 2017 sieben Jahre in Linz gelebt und wohne seit Juni 2017 in Maria Neustift. Ich habe in Linz ein Lehramtsstudium in dem Fächern katholische Religion und Mediengestaltung begonnen, mich dann aber entschieden stattdessen ein Diplomstudium der Theologie zu absolvieren. Neben meinem Studium habe ich in unterschiedlichen Berufsfeldern Erfahrung gesammelt und zum Beispiel im Bereich Werbevideo und als Studentische Hilfskraft am Institut für Kathechetik und Religionspädagogik der KU-Linz gearbeitet. Von 2014 bis 2017 war ich in Linz im Kidszentrum Turbine, einer offenen Jugendeinrichtung für Kinder zwischen 9 und 14 Jahren tätig.

 

Spaß und Er-leben sind Begriffe, die auch bei uns im Dekanat eine große Bedeutung haben. Miteinander lachen, aktiv sein, sportlich sein, Ungeahntes ausprobieren oder gemeinsam feiern, das sind wesentliche Bestandteile der Jungschar und Jugendarbeit.

Die katholische Jugend hat sich im Dekanat Weyer zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche ein Stück weit auf ihrem Lebensweg zu begleiten und ihnen Halt und Orientierung zu bieten.
Gemeinsam mit ihnen Aktionen starten, Neues ausprobieren, Nachdenken, kreativ werden, Gruppendynamik in Echtzeit erleben, Diskutieren, Außergewöhnliches erleben, Feiern,... - das  Jugendgruppenleben ist vielfältig und sehr abwechslungsreich!


Wir würden uns sehr freuen, dich einmal bei einer Dekanatsveranstaltung begrüßen zu dürfen und dich kennen zu lernen. Also, wir sehen uns!


PS: Was wir dir als Beauftragte für Jugendpastoral bieten können:

  • Beratung und Unterstützung beim Aufbau von Jugendgruppen
  • Anlaufstelle für alle möglichen Fragen rund um die Jugendarbeit
  • Leitung von Orientierungstagen
  • Planung und Durchführung von spirituellen Angeboten
  • Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Reflexion verschiedenster Projekte
  • Mithilfen bei der Vorbereitung von Jugendstunden
  • ReferentIn für jugendspezifische Themen
  • Viele Kontakte zu anderen Jugendgruppen und der Diözese
  • Außerdem gib es bei uns im Büro jede Menge Behelfe, die Mann/Frau sich ausborgen kann.
Neues aus der Diözese Linz
Schülerinnen erhalten eine Mahlzeit in der Schule im Flüchtlingslager Gumbo, Südsudan

19. August: Appell an Bundesregierung am Welttag der Humanitären Hilfe

Bildung kann nicht warten! Millionen von Kindern in Kriegsgebieten brauchen Hilfe, aber auch Bildung. Jugend eine...

Dürre im Sengal

Missio Österreich: Dürre und Hunger in der Sahel-Zone

Fast eine Million Menschen kämpfen im Senegal gegen den unmittelbaren Tod.Jedes sechste Kind braucht durch die akute...

„In der Politik geht es darum, Solidarität zu erzeugen“

„In der Politik geht es darum, Solidarität zu erzeugen“

Die katholische Soziallehre wird zurzeit gerne ins Gespräch gebracht, wenn es um die Arbeit der Bundesregierung geht....
Aus der Linzer Kirchenzeitung
Namenstage
Hl. Bernhard von Clairvaux, Hl. Bernhard Tolomei, Hl. Buchard, Hl. Hugo von Tennenbach, Hl. Oswin, Hl. Ronald, Samuel, Hl. Maria de Mattias, Hl. Philibert, Sel. Georg Häfner
Evangelium von heute
Mt - Mt 19,16-22 In jener Zeit kam ein Mann zu Jesus und fragte: Meister, was muss ich Gutes tun, um das ewige Leben zu gewinnen? Er antwortete: Was fragst du mich nach dem Guten? Nur einer ist «der Gute». Wenn du...
Dekanat Weyer
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: