Sunday 20. September 2020

Schulbeginn – jedes Jahr eine Herausforderung

Nicht nur für Familien ist der Beginn des Schuljahres alljährlich eine Veränderung, auch für die Lehrenden ist das Gelingen dieses Auftakts eines neuen Arbeitsjahres relevant. Insbesondere in Zeiten wie diesen.

Wie etwas beginnt, das ist immer wesentlich. Und im Schulalltag besteht für Lehrende die Herausforderung auch darin, dass neben einem Anfang in der Bildungsarbeit zeitgleich jede Menge organisatorische Fragen zu klären sind.

Gerade in der Sekundarstufe I, wenn sich in neuen Schulklassen erst eine Gemeinschaft finden muss oder wenn die Entwicklungssprünge zwischen einzelnen Jugendlichen in einer Klassengemeinschaft zur Herausforderung werden, wenn gesellschaftliche Krisen wie in gegenwärtiger Zeit nach bewusster Auseinandersetzung verlangen, damit Ereignisse verarbeitet, Sorgen und Ängste bewältigt werden können, sind Lehrende oft auf der Suche nach Möglichkeiten jenseits des herkömmlichen Unterrichts, der sich ja beileibe nicht auf die Vermittlung fachlicher Inhalte beschränkt: Nicht für die Schule, sondern für das Leben soll gelernt werden; und das bedeutet vor allem als Persönlichkeit zu gedeihen, sich zu entwickeln, Stärken zu entdecken, Anerkennung zu erfahren, das Ich als Teil einer Gemeinschaft zu erleben, am ›Du‹ sich selbst zu erkennen und zu wachsen.

Dabei unterstützt das Team der offenen Jugendarbeit »KernZone Wels« die Lehrenden gerne mit persönlichkeitsentfaltenden Angeboten für Schüler*innen; gegenwärtig natürlich unter Einhaltung aller besonderen Vorsichtsmaßnahmen. Sei es als Einheit zu gesellschaftspolitischen und ethischen Fragen, sei es als eintägiger Workshop, der als »Kommunikationstag« den Schüler*innen einer Klasse gestattet, ihre Gemeinschaft auch einmal fern des regulären Unterrichts zu erfahren und neue Seiten aneinander zu entdecken. 

Interessierte Lehrende, die sich für dieses Angebot im kommenden Schuljahr begeistern, können sich direkt an kernzone@dioezese-linz.at wenden!

 

Kontakt:

KERNZONE - Hauptsache Jugend

Mag. René Prinz-Toifl

Eva-Maria Bergmayr

Johann-Strauß-Straße 20, 4600 Wels

0676 / 8776 6461

kernzone@dioezese-linz.at

Evangelium von heute
Mt - Mt 20,1-16a In jener Zeit erzählte Jesus seinen Jüngern das folgende Gleichnis: Mit dem Himmelreich ist es wie mit einem Gutsbesitzer, der früh am Morgen sein Haus verließ, um Arbeiter für seinen Weinberg...
News aus der Diözese Linz
Priesterweihe von Franziskus Schachreiter

Franziskus Schachreiter von Bischof Manfred Scheuer zum Priester geweiht

Am Samstag, 19. September 2020 um 10.00 Uhr wurde Franziskus Schachreiter im Linzer Mariendom von Bischof Manfred...

Verschärfte Corona-Maßnahmen in der Diözese Linz

Kirchen und Religionsgemeinschaften verschärfen ihre Corona-Maßnahmen

Nach dem erneuten Anstieg der Corona-Infektionenverschärfen die Kirchen und Religionsgesellschaftenihre...

Severin Lederhilger ist seit 15 Jahren Generalvikar der Diözese Linz

Severin Lederhilger ist seit 15 Jahren Generalvikar der Diözese Linz

Er ist seit 15 Jahren das „Alter ego“ des Linzer Bischofs und der dienstälteste Generalvikar Österreichs: Univ.-Prof....
Namenstage
Hl. Andreas Kim Taegon, Priester, Märtyrer, Hl. Eustachius, Hl. Giovanni Croese, Hl. José Maria de Yermo y Parres, Sel. Maria-Theresia vom heiligen Josef, Hl. Warin
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: