Tuesday 27. September 2022

BROSCHÜRE „P. JOSEF MEINDL SJ – EIN PIONIER DER ARBEITERSEELSORGE IN STEYR"

 

Die ab 1938 neu entstandene Siedlung Steyr-Münichholz sollte eine nationalsozialistische Muster-siedlung ohne Kirche und Pfarrer werden. Der mutige Seelsorger P. Josef Meindl begann trotzdem ab 1941 eine christliche Pfarrgemeinde aufzubauen, taufte im Geheimen Kinder und ließ Hostien in das KZ-Außenlager Steyr-Münichholz hineinschmuggeln. Nach dem Krieg war die erste Kirche in einer Baracke untergebracht, in der P. Meindl auch selbst wohnte. Er baute die erste Kirche in Münichholz, widmete sich der Arbeiterseelsorge und wurde auch von kirchenkritischen Leuten sehr geachtet.

Die Broschüre zeichnet sein Wirken in Steyr nach und lässt dabei viel Neues und Unbekanntes entdecken.

Erhältlich ist die Broschüre in der Buchhandlung Ennsthaler im Pfarrbüro Steyr-Münichholz und im Treffpunkt mensch&arbeit Steyr, Michaelerplatz 4a zum Preis von € 10.-.

Kontakt:  E-Mail: karl.ramsmaier@dioezese-linz.at

Broschüre P. Josef Meindl SJ

Katholische Jugend Region Ennstal
Kalender

Jugend-Termine. Was ist los in der Region?

Dekanat Steyr
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: