Montag 25. März 2019

Bischofsvikar Vieböck besuchte die Pfarrcaritas-Kindergärten

Im Dekanat Schärding gibt es zwei Kindergärten, die von der Pfarrcaritas getragen werden: In St. Florian am Inn und in Schardenberg.

Beiden stattete Bischofsvikar Willi Vieböck am 13. Oktober im Rahmen der Dekanatsvisitation einen Besuch ab. Begleitet wurde er von Frau Ruth Fischer und Ulrike Stadlbauer von der Fachstelle Kirchliche Tageseinrichtungen der Caritas.

In sehr offenen Gesprächen wurde von der alltäglichen Arbeit, von der Freude an der Arbeit mit den Kindern ebenso wie von Belastungen und Sorgen berichtet.

Gemeinsam ist beiden Kindergärten, dass sie aus allen Nähten platzen, weil einerseits die Gemeinden beliebte Wohnorte für junge Familien sind und andererseits immer mehr jüngere Kinder in den Kindergarten gehen. Während in Schardenberg ein Zubau geplant ist, wird in St. Florian noch nach einer geeigneten Lösung gesucht.

Eine große Herausforderung in St. Florian ist, dass knapp ein Drittel aller Kinder nicht-österreichische Wurzeln haben und teilweise mit wenig Deutschkenntnissen in den Kindergarten kommen. Viel Sensibilität ist gefragt bei der Einladung zu kirchlichen Festen, um nicht Kinder ohne religiöses Bekenntnis oder muslimische Kinder zu vereinnahmen. Wichtig ist den Pädagoginnen die Trägerschaft der Pfarrcaritas, da sie sich in der Struktur der Caritas gut beheimatet und kompetent begleitet wissen. In manchen Bereichen würden sie sich aber auch mehr Unterstützung seitens der Kirche wünschen. Für die Pfarren wird jedoch der große Verwaltungsaufwand immer mehr zur Belastung. Deshalb ist in Schardenberg noch nicht geklärt, ob der Kindergarten in kirchlicher Trägerschaft bleiben wird, was Leiterin Rosa Hofmann mit Sorge erfüllt.

 

Gespräch mit den Pädagoginnen im Kindergarten St. Florian
Gespräch mit den Pädagoginnen im Kindergarten Schardenberg

 

Trotz mancher Schwierigkeiten wollen die Pädagoginnen ihre Arbeit mit Freude und Engagement machen. „So bunt, wie das Kinderleben ist, ist unser Leben hier im Kindergarten“, schloss Isolde König, die Leiterin des Kindergartens St. Florian.

Berichte zur Visitation im Dekanat Schärding
Bischof Scheuer beim Bäcker-Standl – ein vertrauter Geruch für den „Bäcker-Fredi“

Begegnung mit Bischof Scheuer auf dem Schärdinger Wochenmarkt

„Schön, dass Sie heute da sind!“ Freudig überrascht reagierten viele Menschen am 5. Oktober 2017 auf dem Schärdinger...

GV Lederhilger in der Kirchenbeitragsstelle Schärding

Besuch des Generalvikars in der Kirchenbeitragberatungsstelle Schärding.

Im Rahmen der Visitation besuchte Generalvikar Lederhilger gemeinsam mit Dechant Bachleitner auch die...

Einkehrtag mit Bischof Manfred Scheuer in Wernstin

Einkehrtag mit Bischof Manfred Scheuer in Wernstein

Im Rahmen der Dekanatsvisitation wurde am Freitag, den 13., Oktober ein Einkehrtag mit Bischof Manfred Scheuer in der...

Jungschar, Jugend, Firmvorbereitung

Begegnung der Jugendverantwortlichen mit Bischof Manfred Scheuer

Am Freitag 6. Oktober 2017 fand am Nachmittag im Gemeindesaal Brunnenthal eine Begegnung mit dem Bischof und seinem...

Abschlussgottesdienst

Intensive Gespräche, offenen Fragen

Mit einem feierlichen Abschlussgottesdienst in der Schärdinger Stadtpfarrkirche ging die Bischofsvisitation am 14....
Dekanat Schärding
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: