Monday 8. March 2021

Generalvikar Lederhilger besucht Asylwerber in Münzkirchen

Das Flüchtlingsthema hat Schärding in den letzten Jahren stark berührt: Einerseits war Schärding ein „Hotspot“ im Jahr 2015 beim Durchzug von Zehntausenden Flüchtlingen nach Deutschland, andererseits durch die Aufnahme von Menschen, die in Österreich einen Asylantrag stellten.

Im Dekanat Schärding wohnen derzeit noch mehrere Hundert Flüchtlinge, die ihr Asylverfahren abwarten, aber auch Menschen, denen Asyl gewährt wurde. Deshalb sollte im Rahmen der Visitation auch die Realität von Flüchtlingen, aber auch der ehrenamtlichen HelferInnen zur Sprache kommen.

Eine freundliche Atmosphäre herrschte von Beginn an, als Generalvikar Severin Lederhilger und die ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen das Flüchtlingshaus in Münzkirchen betraten. Viele Bewohner und Bewohnerinnen öffneten ihre Zimmertüren und wollten dem Generalvikar von ihrer Herkunft und ihrer Lage erzählen. Während manche sich mit der deutschen Sprache schwer tun, reden andere fließend und fast fehlerfrei. Viele würden gerne arbeiten und so selber für ihren Unterhalt aufkommen, wenn sie dürften. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer unterstützen die Asylwerber beim Deutsch-Lernen, bei Arztbesuchen oder Behördengängen, übernehmen Fahrdienste, helfen den Kindern bei der Hausübung oder haben einfach ein offenes Ohr für ihre Probleme und Freuden. Die Begegnungen strahlten große Vertrautheit und Herzlichkeit aus.

Es war den Asylwerbern ein Anliegen, die Gäste zum Mittagessen einzuladen. Mit einem vielfältigen Festmahl mit Köstlichkeiten aus Afghanistan, dem Iran oder Irak klang die Begegnung aus.

Generalvikar Lederhilger besucht Asylwerber in Münzkirchen
Generalvikar Lederhilger besucht Asylwerber in Münzkirchen
Generalvikar Lederhilger besucht Asylwerber in Münzkirchen
Generalvikar Lederhilger besucht Asylwerber in Münzkirchen
Generalvikar Lederhilger besucht Asylwerber in Münzkirchen
Generalvikar Lederhilger besucht Asylwerber in Münzkirchen
Generalvikar Lederhilger besucht Asylwerber in Münzkirchen

Berichte zur Visitation im Dekanat Schärding
Begrüßung durch die Schülerkapelle

Besuch in der Landwirtschaftlichen Fachschule Otterbach

Wie alle weiterführenden Schulen im Dekanat wurde auch die Fachschule Otterbach besucht.

Bischof Scheuer beim Bäcker-Standl – ein vertrauter Geruch für den „Bäcker-Fredi“

Begegnung mit Bischof Scheuer auf dem Schärdinger Wochenmarkt

„Schön, dass Sie heute da sind!“ Freudig überrascht reagierten viele Menschen am 5. Oktober 2017 auf dem Schärdinger...

Bischof Scheuer trifft Bürgermeister und Wirtschaftstreibende

Begegnung von Bischof Scheuer mit Politik und Wirtschaft

Auf dem Programm der Visitation stand am 6. Oktober auch eine Begegnung des Bischofs mit den Bürgermeistern, dem...

Besuch von Generalvikar Lederhilger im Altenheim Schärding

Generalvikar Severin Lederhilger besuchte im Rahmen der Dekanatsvisitation am 3. Oktober das Bezirksalten- und...

Treffen WortgottesdienstleiterInnen

Treffen von Bischof Scheuer mit den Wortgottesdienst-LeiterInnen

18 Wortgottesdienstleiter und –leiterinnen aus neun Pfarren des Dekanates trafen sich zum Gedankenaustausch mit dem...
Dekanat Schärding
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: