Saturday 19. June 2021
Dekanat Perg

Pfarre Allerheiligen

Von der Pestkapelle zur Wallfahrtskirche

 

Aus 1454 stammt die erste urkundliche Erwähnung einer Kirche in Allerheiligen. Die Gründungslegende spricht von einem pestkranken Bauern, dessen letzter Wunsch es war, nach seinem Tod von einem Ochsenkarren solang gezogen zu werden bis die Tiere stehen blieben. An dieser Stelle solle er begraben werden und eine Kapelle errichtet werden. Viele Leute pilgerten zu dieser Kapelle und bald konnte eine Kirche gebaut werden.

 

1823 wurde Allerheiligen eine eigenständige Pfarre. Die heutige Pfarr- und Wallfahrtskirche Unsere liebe Frau, Königin Aller Heiligen, ist ein spätgotisches Bauwerk mit barockem Gewölbe.

Der Schneckenturm kann über 62 Stufen einer freischwebender Wendeltreppe bestiegen werden.

 

Der neugotische Hochaltar von Franz Oberhuber stammt aus dem Jahr 1879. Er zeigt eine Marienstatue sowie verschiedenen Reliefs mit Szenen aus dem Leben Mariens.  

 

Pfarrkirche Allerheiligen

 

Kontakt

Pfarre Allerheiligen
Allerheiligen 1
4320 Perg
T.: 07262/52509 (Pfarre Perg)

 

 

aus der Katholischen Jugend in der Region
Summer.feeling 2021

Summer.feeling 2021

Gemeinsam machen wir uns rund um die Ruine auf den Weg (ca. 9 km). Hier bekommst du nun alle Infos und kannst dich...

Schmankerln für die Jugendarbeit

Es soll unkompliziert, kurz und prägnant, trotzdem aber informativ und praxisnah sein? Willkommen bei unseren...

Mädels-Frauen-Wochenende

Spaß, Abenteuer, Frauen-Geschichten erzählen & hören, sich kennenlernen, Feuer entfachen, selber kochen, kreativ...
Dekanat Perg
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: