Friday 20. May 2022
Dekanat Eferding

Gottesdienstzeiten im Shalomkloster Pupping

An Samstagen gibt es wieder einen  Gottesdienst um 7:00 Uhr früh (statt 19:00 Uhr)

Eine Unermüdliche vor den Vorhang holen

Ingrid Mattle erhält im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes am 25. 10. 2020 die Severin-Medaille

Seit 1992 ist Ingrid Mattle "für und rund um die Pfarre Aschach an der Donau" ehrenamtlich tätig. Für ihr unermüdliches Engagement erhält sie von der Diözese die hohe Auszeichnung.

Dipl.-PAss Mag.phil. René Koppenberger-Drenik

Neuer Pastoralassistent im Seelsorgeraum Hartkirchen

Ein "Wissensvorsprung" vor der persönlichen Begegnung mit der Pfarrbevölkerung

„Berufen, um zu begleiten“

Dr. Paulinus Anaedu wird ab 1. September 2020 neuer Dechant des Dekanates Eferding

Dechant Dr. Paulinus Anaedu möchte im Sinne seines Vorgängers Dechant Mag. Erich Weichselbaumer die im Dekanat gut eingeführten Gepflogenheiten weiterführen.

Neues Seelsorgsteam für die Pfarre Eferding im Herbst 2021

Nach der Pensionierung von Stadtpfarrer Mag. Erich Weichselbaumer bekommt die Pfarre Eferding ein neues Seelsorgsteam mit Mag. Wolfgang Froschauer als Pfarrassistenten und mit Mag.a Andrea Peherstorfer und Mag.a Maria Traunmüller als Pastoralassistentinnen.

„Ein vom Bischof auf den Weg Gesendeter“

Mag. Erich Weichselbaumer übergibt sein Amt als Dechant an Dr. Paulinus Anaedu mit 1. September 2020

 

Gerlinde Hofmann - neue Regionsbegleiterin

Gerlinde Hofmann folgt Martin Wintereder nach

Das Katholische Bildungswerk der Dekanate Eferding und Peuerbach hat eine neue Regionsbegleiterin:
MMag.Gerlinde Hofmann aus Waizenkirchen

SALVE REGINA

Salve, Regina,

mater misericordiae,

vita, dulcedo, et spes nostra, salve.

Ad te clamamus, exsules, filii Evae.

Ad te suspiramus, gementes et flentes

in hac lacrimarum valle.

Eia ergo, advocata nostra,

illos tous misericordes oculos ad nos converte.

Et Iesum, benedictum fructus ventris tui, 

nobis post hoc exsilium ostende.

O clemens, o pia, o dulcis Virgo Maria.

 

Sei gegrüßt, o Königin,
Mutter der Barmherzigkeit;
unser Leben, unsre Wonne,

unsre Hoffnung, sei gegrüßt!
Zu dir rufen wir verbannte Kinder Evas;
zu dir seufzen wir trauernd und weinend
in diesem Tal der Tränen.
Wohlan denn, unsre Fürsprecherin,
wende deine barmherzigen Augen uns zu,
und nach diesem Elend zeige uns Jesus,
die gebenedeite Frucht deines Leibes.
O gütige, o milde, o süße Jungfrau Maria.

Aktuelles aus der Diözese Linz
Thomas Wimmer beim MA-Treffen 2019, vorne rechts

Pastoralassistent Thomas Wimmer unerwartet verstorben

Völlig unerwartet ist Herr Dipl.-PAss. Thomas Wimmer am 9. Mai 2022 an COVID-19 verstorben. Thomas Wimmer war zuletzt...

Tagung der Spirituellen Wegbegleiter:innen im Linzer Priesterseminar

„Gottes Botschaft Hand und Fuß geben“

Am 13. Mai 2022 fand im Linzer Priesterseminar die Dachtagung der Spirituellen Wegbegleiter:innenund die...

Orlando di Lasso-Medaille 2021 für Domorganist Wolfgang Kreuzhuber

Höchste kirchenmusikalische Auszeichnung für Wolfgang Kreuzhuber

Für sein umfangreiches kirchenmusikali­sches Wirken wurde Domorganist Wolf­gang Kreuzhuber am 17. Mai 2022 im Linzer...
Dekanat Eferding
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: