Wednesday 20. November 2019
Dekanat Eferding
"Ich gehe durch raschelndes Laub"

 

Ich gehe durch raschelndes Laub
und spüre das Welken der Zeit:
Jahrtausende sind wie ein Tag
im Schnittpunkt der Ewigkeit.

 

Ich gehe durch raschelndes Laub,
die Stunden fallen vom Baum
und wog ein Tag noch so schwer,
im Fallen spürst du ihn kaum.

 

Ich gehe durch raschelndes Laub;
mein Welken geht leise mit mir.
Wie lange es währt, weiß ich nicht.
Ich weiß nur: JETZT bin ich hier.

 

Ich gehe durch raschelndes Laub
und danke dem Herrn für die Zeit.
Mein Leben ist wie ein Blatt
im weiten Land der Ewigkeit. 

 

Werner Franz Josef Gregorschitz
Mit freundlicher Genehmigung des Autors

Aktuelles aus der Diözese Linz
Neues Stiftsmuseum Wilhering: Eröffnung am 6. Dezember

Neues Stiftsmuseum Wilhering: Eröffnung am 6. Dezember

Am 6. Dezember 2019 eröffnet das neue Stiftsmuseum in Wilhering. Im Fokus stehen das Stift Wilhering mit seiner...

Jasmin Mersmann, Professorin an der Kunstuniversität Linz, und das Auditorium

Dies Academicus: Das ist doch (nicht) normal!

Beim Dies Academicus am 14. November 2019 an der KULinz referierten Jasmin Mersmann von der Kunstuniversität Linz,...

Die hl. Elisabeth

Der Meister und die Meisterin

Sie zählen zu den Popstars unter den Heiligen. Populär, beliebt. Der heilige Martin und – wenige Tage darauf – die...
Dekanat Eferding
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: